In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1998055992 - HAUSHALTSGERÄT, INSBESONDERE ELEKTRISCH BETRIEBENES HAUSHALTSGERÄT

Veröffentlichungsnummer WO/1998/055992
Veröffentlichungsdatum 10.12.1998
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1998/003346
Internationales Anmeldedatum 04.06.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 21.12.1998
IPC
G10L 15/22 2006.01
GSektion G Physik
10Musikinstrumente; Akustik
LAnalyse oder Synthese von Sprache; Spracherkennung; Sprachbearbeitung oder Stimmenbearbeitung, Codieren oder Decodieren von Sprache oder Audiosignalen
15Spracherkennung
22während eines Spracherkennungsvorgangs angewendete Prozedur, z.B. Dialog zwischen Mensch und Maschine
CPC
G10L 15/22
GPHYSICS
10MUSICAL INSTRUMENTS; ACOUSTICS
LSPEECH ANALYSIS OR SYNTHESIS; SPEECH RECOGNITION; SPEECH OR VOICE PROCESSING; SPEECH OR AUDIO CODING OR DECODING
15Speech recognition
22Procedures used during a speech recognition process, e.g. man-machine dialogue
Anmelder
  • BSH BOSCH UND SIEMENS HAUSGERÄTE GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • HAS, Uwe [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ZIEGLER, Felicitas [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • HAS, Uwe
  • ZIEGLER, Felicitas
Prioritätsdaten
197 23 938.206.06.1997DE
197 37 356.927.08.1997DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HAUSHALTSGERÄT, INSBESONDERE ELEKTRISCH BETRIEBENES HAUSHALTSGERÄT
(EN) HOUSEHOLD APPLIANCE, SPECIALLY AN ELECTRICALLY OPERATED HOUSEHOLD APPLIANCE
(FR) APPAREIL MENAGER, EN PARTICULIER APPAREIL MENAGER ELECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Haushaltsgerät, insbesondere ein elektrisch betriebenes Haushaltsgerät (1), das durch Sprachsignale steuerbar ist. Zur Vermeidung von Fehlfunktionen, beispielsweise durch Sprachsignale, die nicht von einer Bedienperson, sondern z.B. von einem Radio stammen, ist erfindungsgemäß vorgesehen, daß ein Steuerungsprogramm in der Weise ausgestaltet ist, daß aufeinanderfolgende Sprachsignale nur dann zur Bildung eines Steuerbefehls führen, wenn die aufeinanderfolgenden Sprachsignale innerhalb einer vorgebbaren Zeit eingegeben werden.
(EN)
The invention relates to a household appliance, specially an electrically operated household appliance (1) which can be controlled using voice signals. In order to avoid malfunction, e.g. as a result of voice signals coming, for instance, from a radio set and not from a user, the invention provides that the control program is designed in such a way that successive voice signals can only form a control command when said successive voice signals are inputted within a set time period.
(FR)
L'invention concerne un appareil ménager, en particulier un appareil ménager électrique (1) qui peut être commandé par des signaux vocaux. Afin d'éviter des erreurs de fonctionnement dues, par exemple, à des signaux vocaux qui n'ont pas été émis par l'utilisateur mais, par exemple, par une radio, il est prévu, selon l'invention, qu'un programme de commande soit conçu de sorte que des signaux vocaux se succédant ne puissent conduire à la formation d'une instruction de commande que lorsqu'ils sont entrés en un temps prédéfini.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten