In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1998041376 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM GELIEREN UND/ODER AUFSCHÄUMEN VON EIN- ODER BEIDSEITIG BESCHICHTETEN WARENBAHNEN

Veröffentlichungsnummer WO/1998/041376
Veröffentlichungsdatum 24.09.1998
Internationales Aktenzeichen PCT/CH1998/000105
Internationales Anmeldedatum 17.03.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 21.09.1998
IPC
B29C 35/06 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
35Erwärmen, Kühlen oder Aushärten, z.B. Vernetzen oder Vulkanisieren; Vorrichtungen hierfür
02Erwärmen oder Aushärten, z.B. Vernetzen oder Vulkanisieren
04mittels Flüssigkeiten, Gas oder Dampf
06für Gegenstände unbestimmter Länge
B29C 35/10 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
35Erwärmen, Kühlen oder Aushärten, z.B. Vernetzen oder Vulkanisieren; Vorrichtungen hierfür
02Erwärmen oder Aushärten, z.B. Vernetzen oder Vulkanisieren
08durch Wellenenergie oder Teilchenstrahlung
10für Gegenstände unbestimmter Länge
F26B 13/10 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
26Trocknen
BTrocknen von festen Gütern oder Erzeugnissen durch Entfernen von Flüssigkeit
13Maschinen oder Vorrichtungen zum Trocknen von Geweben, Faserstoffen, Garnen oder anderen Materialien großer Länge mit Förderung
10Anordnungen zum Zuführen, Erhitzen oder Stützen der Güter; zum Steuern ihrer Bewegung, Spannung oder Lage
CPC
B29C 35/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
35Heating, cooling or curing, e.g. crosslinking or vulcanising; Apparatus therefor
02Heating or curing, e.g. crosslinking or vulcanizing ; during moulding, e.g. in a mould
04using liquids, gas or steam
06for articles of indefinite length
B29C 35/10
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
35Heating, cooling or curing, e.g. crosslinking or vulcanising; Apparatus therefor
02Heating or curing, e.g. crosslinking or vulcanizing ; during moulding, e.g. in a mould
08by wave energy or particle radiation
10for articles of indefinite length
F26B 13/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
26DRYING
BDRYING SOLID MATERIALS OR OBJECTS BY REMOVING LIQUID THEREFROM
13Machines and apparatus for drying fabrics, fibres, yarns, or other materials in long lengths, with progressive movement
10Arrangements for feeding, heating or supporting materials; Controlling movement, tension or position of materials
Anmelder
  • SOLIPAT AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • FRIEDOLA GEBR. HOLZAPFEL GMBH & CO. KG. [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • STRAHM, Christian [CH]/[CH] (UsOnly)
  • STOCKHEIM, Uwe [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • STRAHM, Christian
  • STOCKHEIM, Uwe
Vertreter
  • HEPP, Dieter
Prioritätsdaten
627/9717.03.1997CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM GELIEREN UND/ODER AUFSCHÄUMEN VON EIN- ODER BEIDSEITIG BESCHICHTETEN WARENBAHNEN
(EN) METHOD AND DEVICE FOR GELIFICATION AND/OR FOAMING ONE OR TWO-SIDED COATED STRIPS OF MATERIAL
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE GELIFICATION ET/OU MOUSSAGE DE BANDES DE MATERIAU RECOUVERTES SUR UNE OU SUR DEUX FACES
Zusammenfassung
(DE)
In einem Verfahren zur Wärmebehandlung einer beschichteten Warenbahn (2) wird die Warenbahn horizontal durch eine Behandlungskammer (3) gefördert. Die Beschichtung enthält wärme-reaktivierbare Substanzen wie Treibmittel. Durch Beaufschlagung mit Strahlungswärme wird eine homogene Schaumstruktur erzielt.
(EN)
The invention relates to a method for thermal treatment of a coated strip of material (2). Said strip is conveyed horizontally through a treatment chamber (3). The coating contains thermoreactivatable substances such as foaming agents. A homogenous foam structure is obtained by applying radiant heat.
(FR)
Selon un procédé permettant le traitement thermique d'une bande de matériau (2) pourvue d'un revêtement, celle-ci est transportée horizontalement à travers une chambre de traitement (3). Ledit revêtement comporte des substances pouvant être thermoréactivées, telles que des agents moussants. En soumettant ledit revêtement à une chaleur rayonnante, on obtient une structure de mousse homogène.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten