In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1998041131 - FILTRIERVORRICHTUNG, FILTERELEMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DES FILTERELEMENTS, DAS ZUM HERSTELLEN VON BRÜHGETRÄNKEN DIENT

Veröffentlichungsnummer WO/1998/041131
Veröffentlichungsdatum 24.09.1998
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1997/001294
Internationales Anmeldedatum 14.03.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 21.01.1998
IPC
A47J 31/06 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder Haushaltsgeräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
JKüchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder Getränkebereitungsgeräte
31Getränkebereitungsmaschinen oder Getränkebereitungsgeräte
06Filter oder Siebe für Kaffeekocher oder Teekocher
A47J 31/08 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder Haushaltsgeräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
JKüchenausstattung; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Getränkebereitungsmaschinen oder Getränkebereitungsgeräte
31Getränkebereitungsmaschinen oder Getränkebereitungsgeräte
06Filter oder Siebe für Kaffeekocher oder Teekocher
08Papierfiltereinlagen dafür
CPC
A47J 31/06
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
JKITCHEN EQUIPMENT; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; APPARATUS FOR MAKING BEVERAGES
31Apparatus for making beverages
06Filters or strainers for coffee or tea makers ; ; Holders therefor
A47J 31/08
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
JKITCHEN EQUIPMENT; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; APPARATUS FOR MAKING BEVERAGES
31Apparatus for making beverages
06Filters or strainers for coffee or tea makers ; ; Holders therefor
08Paper filter inlays therefor ; to be disposed after use
Anmelder
  • BRAUN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • BIELFELDT, Uwe [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KLEEMANN, Christof [DE]/[DE] (UsOnly)
  • STÜCHER, Reinhard [DE]/[DE] (UsOnly)
  • TREBITZ, Bernd [DE]/[DE] (UsOnly)
  • EMMERICH, Horst [DE]/[DE] (UsOnly)
  • FRIEDRICH, Dieter [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ZIESCH, Christian [DE]/[DE] (UsOnly)
  • GLIEMROTH, Frank [DE]/[DE] (UsOnly)
  • FRANKE, Helmut [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • BIELFELDT, Uwe
  • KLEEMANN, Christof
  • STÜCHER, Reinhard
  • TREBITZ, Bernd
  • EMMERICH, Horst
  • FRIEDRICH, Dieter
  • ZIESCH, Christian
  • GLIEMROTH, Frank
  • FRANKE, Helmut
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FILTRIERVORRICHTUNG, FILTERELEMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DES FILTERELEMENTS, DAS ZUM HERSTELLEN VON BRÜHGETRÄNKEN DIENT
(EN) FILTERING DEVICE, FILTERING ELEMENT AND METHOD FOR PRODUCING SAID FILTERING ELEMENT FOR MAKING BOILED BEVERAGES
(FR) DISPOSITIF FILTRANT, ELEMENT FILTRANT ET PROCEDE DE FABRICATION DE L'ELEMENT FILTRANT SERVANT A LA PREPARATION DE BOISSONS INFUSEES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Filtriervorrichtung zum Herstellen von Brühgetränken mit einem Filterträger (1) und einem Filterelement (28) aus Filterpapier. Das Filterelement (28) weist seinerseits einen Aufnahmeraum (76) zur Befüllung mit Extraktionsgütern, wie Kaffeemehl oder Teeblätter auf. Die Extraktionsgüter geben nach ihrer Kontaktierung mit heißem Wasser an dieses Extraktionsstoffe ab, so daß aus dem Filterelement (28) ein Brühgetränk abfließt. Dabei sitzt das Filterelement (28) im Filterträger (1) ein. Die Außenkontur (29) des Aufnahmebereichs (76) des Filterelements (28) folgt der Kontur eines Ellipsoids. Das Filterelement (28) ist durch Falten (42, 48, 51, 52) des Filterpapiers mechanisch verstärkt. Durch eine derartige Filtriervorrichtung nach der Erfindung läßt sich ihre Handhabung wesentlich vereinfachen und gleichzeitig werden die Brühergebnisse verbessert. Gleichzeitig wird das Einsetzen eines derartigen Filterelements (28) in ein Filtergehäuse (16) sowie das Einfüllen von beispielsweise Kaffeepulver verbessert. Die Herstellung eines derartigen Filterelements (28) ist einfach und erfordert keine zusätzlichen Befestigungsmittel.
(EN)
The invention relates to a filtering device for making boiled beverages comprising a filter holder (1), and a filtering element (28) consisting of filter paper. Said filtering element (28) has a receiving area (76) for filling with extraction products such as ground coffee or tea leaves. Said extraction products produce extracts when brought into contact with hot water, with the result that a boiled beverage then flows out of the filtering element (28). During this process, the filtering element (28) is accommodated in said filter holder (1). The outer contour (29) of the holding area (76) of the filtering element (28) assumes an ellipsoidal shape. Said filtering element (28) is mechanically reinforced by folds (42, 48, 51, 52) in the filter paper. According to the invention, a filtering device of this type is much easier to use and percolating performance is also improved. At the same time, the insertion of a filtering element of this type (28) in a filter case (16) and filling thereof with ground coffee, for example, are improved. A filtering element (28) of this type is easy to produce and does not require any additional attachment elements.
(FR)
L'invention concerne un dispositif filtrant permettant de préparer des boissons infusées et comprenant un support (1) de filtre et un élément filtrant (28) en papier. L'élément filtrant (28) possède une zone réceptrice (76) à remplir de produits d'extraction tels que du café en poudre ou des feuilles de thé. Au contact d'eau chaude, les produits d'extraction dégagent des substances d'extraction de telle façon qu'une boisson infusée s'écoule de l'élément filtrant (28), l'élément filtrant (28) étant placé dans le support (1) de filtre. Le profil extérieur (29) de la zone réceptrice (76) de l'élément filtrant (28) forme un ellipsoïde. L'élément filtrant (28) est renforcé mécaniquement par la formation de plis (42, 48, 51, 52) dans le filtre papier. Un tel dispositif filtrant simplifie considérablement la manipulation et améliore les résultats d'infusion. L'invention permet également d'améliorer la mise en place d'un tel élément filtrant (28) dans un logement (16) et le remplissage, par exemple, de café en poudre. La production d'un tel élément filtrant (28) est simple et n'exige aucun moyen de fixation supplémentaire.
Auch veröffentlicht als
US09382757
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten