In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1998040454 - GRANULIERTES WASCHMITTEL

Veröffentlichungsnummer WO/1998/040454
Veröffentlichungsdatum 17.09.1998
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1998/001175
Internationales Anmeldedatum 03.03.1998
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 08.08.1998
IPC
C11D 1/04 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
04Carbonsäuren oder deren Salze
C11D 1/14 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
12Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
14von aliphatischen Kohlenwasserstoffen oder einwertigen Alkoholen abgeleitet
C11D 1/22 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
02Anionische Verbindungen
12Sulfonsäuren oder Schwefelsäureester; deren Salze
22von aromatischen Verbindungen abgeleitet
C11D 1/72 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66Nichtionische Verbindungen
72Ether von Polyglycolen
C11D 1/83 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
1Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus oberflächenaktiven Verbindungen bestehend; Verwendung dieser Verbindungen als Reinigungsmittel
66Nichtionische Verbindungen
83Mischungen von nichtionischen mit anionischen Verbindungen
C11D 3/08 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3Andere Komponenten der von C11D1/54
02Anorganische Verbindungen
04wasserlösliche Verbindungen
08Silicate
CPC
C11D 1/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
04Carboxylic acids or salts thereof
C11D 1/146
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
12Sulfonic acids or sulfuric acid esters; Salts thereof
14derived from aliphatic hydrocarbons or mono-alcohols
146Sulfuric acid esters
C11D 1/22
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
02Anionic compounds
12Sulfonic acids or sulfuric acid esters; Salts thereof
22derived from aromatic compounds
C11D 1/72
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
66Non-ionic compounds
72Ethers of polyoxyalkylene glycols
C11D 1/83
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
1Detergent compositions based essentially on surface-active compounds; Use of these compounds as a detergent
66Non-ionic compounds
83Mixtures of non-ionic with anionic compounds
C11D 11/0082
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
11Special methods for preparing compositions containing mixtures of detergents
0082one or more of the detergent ingredients being in a liquefied state, e.g. slurry, paste, melt, and the process resulting in solid detergent particles such as granules, powders or beads
Anmelder
  • HENKEL-ECOLAB GMBH & CO. OHG [DE]/[DE]
Erfinder
  • HOLDERBAUM, Thomas
  • MERZ, Thomas
  • KÖPPELMANN, Edgar
Vertreter
  • WACKER, Manfred
Prioritätsdaten
197 10 156.912.03.1997DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) GRANULIERTES WASCHMITTEL
(EN) GRANULATED DETERGENTS
(FR) GRANULES DETERGENTS
Zusammenfassung
(DE)
Ein möglichst einfaches und wenig kostenintensives Verfahren zur Herstellung rieselfähiger Waschmittel für den gewerblichen Bereich, die bei hoher Lagerstabilität eine gute Handhabbarkeit aufweisen sollen, sollte entwickelt werden. Dies gelang im wesentlichen dadurch, daß man ein Gemisch aus, jeweils bezogen auf das fertige Waschmittel, mindestens 8 Gew.-% Silikat und mindestens 12 Gew.-% wenigstens anteilsweise flüssigem nichtionischem Tensid mit gegebenenfalls weiteren üblichen insbesondere nichttensidischen Waschmittelinhaltsstoffen wie zum Beispiel Zeolith oder Natriumcarbonat granulierte.
(EN)
The invention relates to a very simple and economical method for producing flowable detergents for use in the commercial sector. Said detergents are highly stable during storage and easy to handle. This is basically accomplished by granulating a mixture comprising at least 8 wt. % silicate and at least 12 wt. % of an at least partially liquid non-ionic surfactant, in relation to the finished detergent, with optionally additional common, particularly non-surfactant, detergent constituents e.g. zeolite or sodium carbonate.
(FR)
L'invention vise à mettre au point un procédé aussi simple et économique que possible pour produire des détergents coulants pour le domaine commercial, qui soient aisés à manipuler tout en présentant une bonne stabilité au stockage. A cet effet, on soumet à une opération de granulation un mélange comprenant, dans chaque cas par rapport au détergent fini, au moins 8 % en poids de silicate et au moins 12 % en poids de tensioactif non ionique proportionnellement fluide avec éventuellement d'autres ingrédients détergents habituels en particulier non tensioactifs, tels que par exemple du zéolithe ou du carbonate de sodium.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten