In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1998023138 - SCHALTSCHRANK MIT EINER MONTAGEPLATTE

Veröffentlichungsnummer WO/1998/023138
Veröffentlichungsdatum 28.05.1998
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1997/006145
Internationales Anmeldedatum 06.11.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 16.06.1998
IPC
H02B 1/32 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
BSchalttafeln, Unterstationen oder Schaltanordnungen für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Energie
1Gerüste, Schalttafeln, Montageplatten, Pulte, Gehäuse; Einzelheiten von Unterstationen oder Schaltanordnungen
26Gehäuse; deren Teile oder Zubehör
30Schrankartige Gehäuse; deren Teile und Zubehör
32Befestigen von Vorrichtungen darin
CPC
H02B 1/32
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
BBOARDS, SUBSTATIONS, OR SWITCHING ARRANGEMENTS FOR THE SUPPLY OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
1Frameworks, boards, panels, desks, casings; Details of substations or switching arrangements
26Casings; Parts thereof or accessories therefor
30Cabinet-type casings; Parts thereof or accessories therefor
32Mounting of devices therein
Anmelder
  • RITTAL-WERK RUDOLF LOH GMBH & CO. KG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • REUTER, Wolfgang [DE]/[DE] (UsOnly)
  • ROOT, Paul [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • REUTER, Wolfgang
  • ROOT, Paul
Vertreter
  • FLECK, Hermann-Josef
Prioritätsdaten
196 47 822.719.11.1996DE
197 37 673.829.08.1997DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHALTSCHRANK MIT EINER MONTAGEPLATTE
(EN) SWITCHING CABINET WITH AN ASSEMBLY PLATE
(FR) ARMOIRE DE DISTRIBUTION COMPORTANT UNE PLAQUE DE MONTAGE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Schaltschrank, der mittels Wandelementen und einer Schranktür verschließbar ist, wobei parallel zu einer vertikalen Seitenwand eine Montageplatte angeordnet ist, die mittels Gleitstücken auf mindestens einer Führungsschiene in Richtung auf die zugeordnete Seitenwand verschiebbar und in eine Montageposition bringbar ist. Eine Einschränkung der Anbaumöglichkeiten durch die Führungsschienen wird verhindert, wenn vorgesehen ist, daß die Führungsschienen als separates Teil ausgebildet und mittels Positioniereinheiten an dem Schaltschrank lösbar befestigt sind, und daß die Führungsschienen nach der Positionierung der Montageplatte aus dem Schaltschrank entnehmbar sind.
(EN)
The invention relates to a switching cabinet which is enclosed by wall elements and a door. An assembly plate is placed parallel to a vertical side wall. Said assembly plate can be moved in the direction of the associated side wall by means of sliders on at least one guide rail and brought into a position for mounting. Limited mounting opportunities owing to the guide rails are thus avoided by designing the guide rails as a separate part, by providing positioning units which are detachably secured to the switching cabinet and by being able to remove the guide rails from the cabinet after the assembly plate has been positioned.
(FR)
L'invention concerne une armoire de montage pouvant être fermée par des parois et une porte. Une plaque de montage pouvant être déplacée à l'aide de pièces coulissantes, sur au moins un rail de guidage en direction de la paroi latérale associée, et être amenée dans une position de montage est montée parallèlement à une paroi latérale verticale. Une limitation des possibilités de montage due aux rails de guidage est évitée si l'on prévoit de réaliser les rails de guidage en tant que partie séparée et de les fixer de manière amovible sur l'armoire de distribution à l'aide d'unités de positionnement, et de pouvoir retirer les rails de guidage de l'armoire de distribution après positionnement de la plaque de montage.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten