WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1998023025) MAGNETISCHES PLANETENGETRIEBE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1998/023025    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1997/006345
Veröffentlichungsdatum: 28.05.1998 Internationales Anmeldedatum: 13.11.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    16.06.1998    
IPC:
F16H 49/00 (2006.01), H02K 49/10 (2006.01)
Anmelder: SCHÜSSLER, Gerd [DE/DE]; (DE).
LINDNER, Jürgen [DE/DE]; (DE)
Erfinder: SCHÜSSLER, Gerd; (DE).
LINDNER, Jürgen; (DE)
Vertreter: KÖSTER, Hajo; Jaeger und Köster, Pippinplatz 4a, D-82131 Gauting (DE)
Prioritätsdaten:
196 47 469.8 16.11.1996 DE
296 20 114.6 19.11.1996 DE
Titel (DE) MAGNETISCHES PLANETENGETRIEBE
(EN) MAGNETIC PLANETARY GEAR
(FR) ENGRENAGE PLANETAIRE MAGNETIQUE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Vorgeschlagen wird ein magnetisches Planetengetriebe mit einer Antriebswelle und einer dazu koaxialen Abtriebswelle, die jeweils mit mindestens einem Rad verbunden sind, wobei jedes Rad entlang seines Umfanges mit alternierend ausgerichteten Magneten versehen ist und das Drehmoment berührungslos durch die Felder der Magnete zwischen den Rädern übertragen wird. Dieses Getriebe zeichnet sich dadurch aus, daß ein weiteres Rad vorhanden ist, das entlang seines Umfanges mit Magneten (8) alternierender Ausrichtung versehen ist und dessen Achse zu Antriebs- und Abtriebswelle (1, 3) parallel ist, das weitere Rad und die Räder der Wellen unter beliebiger Zuordnung die Räder (2, 4, 6, 7) eines Planetengetriebes bilden, das ein zentrales Sonnenrad (4), ein koaxiales Außenrad (2, 6) und ein Planetenrad (7) aufweist, wobei das Planetenrad (7) auf Sonnenrad (4) und Außenrad (2, 6) abrollt, und eines der Räder (2, 4, 6, 7) des Planetengetriebes, gegen das Antriebs- und Abtriebswelle (1, 3) drehbar sind, zur Achse beider Wellen raumfest ist.
(EN)A magnetic planetary gear has a driving shaft and a coaxial driven shaft linked each to at least one wheel. Each wheel is provided around its circumference with alternatively oriented magnets and torque is contactlessly transmitted from wheel to wheel by the magnetic fields. This gear is characterised in that an additional wheel is provided around its circumference with alternatively oriented magnets (8) and has an axis parallel to the driving and driven shaft (1, 3). The additional wheel and the shaft wheels form in any arrangement the wheels (2, 4, 6, 7) of a planetary gear with a central sun wheel (4), a coaxial outer wheel (2, 6) and a planetary wheel (7). The planetary wheel (7) turns on the sun wheel (4) and outer wheel (2, 6). One of the wheels (2, 4, 6, 7) of the planetary gear, which can turn against the driving and driven shafts (1, 3), is fixed in relation to the axis of both wheels.
(FR)Cet engrenage planétaire magnétique comprend un arbre moteur et un arbre mené coaxial à l'arbre moteur reliés chacun à au moins une roue. Chaque roue est pourvue autour de sa circonférence d'aimants alternativement orientés et le couple est transmis sans contact entre les roues par les champs des aimants. Cet engrenage se caractérise en ce qu'une roue supplémentaire est pourvue autour de sa circonférence d'aimants (8) alternativement orientés et dont l'axe est parallèle aux arbres moteur et mené (1, 3). La roue supplémentaire et les roues associées aux arbres forment dans n'importe quel agencement voulu les roues (2, 4, 6, 7) d'un engrenage planétaire avec une roue solaire centrale (4), une roue extérieure coaxiale (2, 6) et une roue planétaire (7), la roue planétaire (7) tournant sur la roue solaire (4) et sur la roue extérieure (2, 6). Une des roues (2, 4, 6, 7) de l'engrenage planétaire, qui peuvent tourner sur les arbres moteur et mené (1, 3), est fixe par rapport à l'axe des deux arbres.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)