WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1998021566) VERFAHREN ZUM TESTEN DER ZUVERLÄSSIGKEIT EINES PRÜFGERÄTES, INSBESONDERE EINES LEERFLASCHENINSPEKTORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1998/021566 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1997/006300
Veröffentlichungsdatum: 22.05.1998 Internationales Anmeldedatum: 12.11.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 10.06.1998
IPC:
G01N 21/88 (2006.01)
Anmelder: HEUFT, Bernhard[DE/DE]; DE (UsOnly)
HEUFT SYSTEMTECHNIK GMBH[DE/DE]; Brohltalstrasse 31-33 D-56659 Burgbrohl, DE (AllExceptUS)
Erfinder: HEUFT, Bernhard; DE
Vertreter: ABITZ, Walter ; Postfach 86 01 09 D-81628 München, DE
Prioritätsdaten:
196 46 694.612.11.1996DE
Titel (EN) METHOD FOR TESTING THE RELIABILITY OF A TESTING APPARATUS, SPECIALLY AN EMPTY BOTTLE INSPECTING DEVICE
(FR) PROCEDE POUR TESTER LA FIABILITE D'UN APPAREIL DE CONTROLE, EN PARTICULIER D'UN SYSTEME DE CONTROLE DE BOUTEILLES VIDES
(DE) VERFAHREN ZUM TESTEN DER ZUVERLÄSSIGKEIT EINES PRÜFGERÄTES, INSBESONDERE EINES LEERFLASCHENINSPEKTORS
Zusammenfassung:
(EN) To test the reliability of a testing apparatus which checks multiple objects of the same type for one set feature, generates a feature signal for each object and checks the feature signal with respect to fulfillment of one first set condition, a test object is inserted in the testing apparatus after multiple objects and the feature signal of the test object is checked with respect to the fulfillment of a second condition, the second condition being a feature signal of the test object which corresponds to a previously inputted reference value. The reference value can be inputted by storing the feature signal of a test object as reference value.
(FR) Pour tester la fiabilité d'un appareil contrôlant une caractéristique donnée pour une pluralité d'objets de même type, un signal de caractéristique est produit pour chaque objet, après quoi on détecte si ce signal remplit une première condition, on soumet à l'appareil de contrôle, après une pluralité d'objets, un objet à tester et l'on détecte si le signal de caractéristique de l'objet à tester remplit une deuxième condition. La deuxième condition est que le signal de caractéristique de l'objet à tester corresponde à une valeur de référence pré-introduite. La valeur de référence peut être introduite en mémorisant, comme valeur de référence, le signal de caractéristique d'un objet à tester.
(DE) Zum Testen der Zuverlässigkeit eines Prüfgerätes, das eine Vielzahl gleichartiger Gegenstände auf ein Merkmal hin überprüft, für jeden Gegenstand ein Merkmalsignal erzeugt und das Merkmalsignal auf die Erfüllung einer ersten Bedingung hin überprüft, wird dem Prüfgerät nach einer Anzahl von Gegenständen ein Testgegenstand zugeführt und wird das Merkmalsignal des Testgegenstandes auf die Erfüllung einer zweiten Bedingung hin überprüft. Die zweite Bedingung besteht darin, daß das Merkmalsignal des Testgegenstandes einem zuvor eingegebenen Referenzwert entspricht. Der Referenzwert kann dadurch eingegeben werden, daß das Merkmalsignal eines Testgegenstandes als Referenzwert gespeichert wird.
Designierte Staaten: BR, CA, HU, JP, KR, MX, PL, US
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)