WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1998020996) DOSIEROFEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1998/020996    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE1997/002663
Veröffentlichungsdatum: 22.05.1998 Internationales Anmeldedatum: 10.11.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    29.04.1998    
IPC:
B22D 2/00 (2006.01), B22D 39/06 (2006.01)
Anmelder: W. STRIKFELDT & KOCH GMBH [DE/DE]; Bahnhofstrasse 16-18, D-51674 Wiehl (DE) (For All Designated States Except US).
MALPOHL, Klaus [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: MALPOHL, Klaus; (DE)
Vertreter: BUTENSCHÖN BERGMANN NÖTH REITZLE GRAMBOW KRAUS; Kurfürstendamm 170, D-10707 Berlin (DE)
Prioritätsdaten:
196 47 713.1 11.11.1996 DE
Titel (DE) DOSIEROFEN
(EN) METERING OVEN
(FR) FOUR DE DOSAGE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es wird ein Dosierofen (1) mit einem Gefäß (12) zur Aufnahme flüssigen Metalls und einer Vorrichtung zum Erfassen eines Pegels von flüssigem Metall in einem Gefäß vorgeschlagen. Dabei ist eine als Rohr ausgeführte Sonde (5) mit einer Gasquelle (10) zur Ausströmung eines Gases vorbestimmten Druckes aus der Gasquelle durch die Sonde und aus ihrer Austrittsöffnung heraus verbunden. Die Sonde steht so in fester räumlicher Zuordnung zu dem Gefäß, daß unterschiedlichen Pegeln des flüssigen Metalls von einer Druckmeßvorrichtung (9) erfaßbare Drücke innerhalb der Sonde zuzuordnen sind. Bei einem bestimmten Druckschwellenwert ist von der Druckmeßvorrichtung ein Signal für die Erfassung eines bestimmten Pegels von flüssigem Metall abgebbar.
(EN)The invention concerns a metering oven (1) with a vessel (12) for holding a liquid metal and with a device for detecting a liquid metal level in a vessel. A tubular probe (5) is connected to a gas source (10) for discharging a gas at a predetermined pressure from the gas source through the probe and out of its outlet aperture. The probe is spatially associated in a fixed manner with the vessel such that pressures which can be detected by a pressure-measuring device (9) can be associated with different liquid metal levels inside the probe. At a given pressure threshold value, the pressure-measuring device can emit a signal for a given liquid metal level to be detected.
(FR)L'invention concerne un four de dosage (1) comprenant une cuve (12) pour recevoir du métal liquide et un dispositif pour détecter un niveau de métal liquide dans une cuve. A cet effet, une sonde (5) se présentant sous forme de tube est reliée à une source de gaz (10) pour le dégagement d'un gaz de pression prédéterminée provenant de la source de gaz, passant par la sonde et se dégageant hors de son orifice de sortie. La sonde est en telle correspondance spatiale fixe avec la cuve, que des pressions détectables par un dispositif dynamométrique (9) sont à associer aux différents niveaux du métal liquide à l'intérieur de la sonde. A une valeur-seuil de pression déterminée, un signal peut être émis par le dispositif dynamométrique pour détecter un niveau déterminé du métal liquide.
Designierte Staaten: AU, BR, CA, JP, MX, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)