WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1998006598) DECKELSICHERUNG FÜR EINE ARMLEHNE EINES FAHRZEUGSITZES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1998/006598    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1997/001736
Veröffentlichungsdatum: 19.02.1998 Internationales Anmeldedatum: 08.08.1997
IPC:
B60N 2/46 (2006.01)
Anmelder: GRAMMER AG [DE/DE]; Wernher-von-Braun-Strasse 6, D-92224 Amberg (DE) (For All Designated States Except US).
HIMMELHUBER, Erwin [DE/DE]; (DE) (For US Only).
GÜLDENBERG, Markus [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: HIMMELHUBER, Erwin; (DE).
GÜLDENBERG, Markus; (DE)
Vertreter: SEGETH, Wolfgang; Louis, Pöhlau, Lohrentz & Segeth, Postfach 30 55, D-90014 Nürnberg (DE)
Prioritätsdaten:
196 32 562.5 13.08.1996 DE
Titel (DE) DECKELSICHERUNG FÜR EINE ARMLEHNE EINES FAHRZEUGSITZES
(EN) SECURING DEVICE FOR THE LID OF A VEHICLE SEAT ARM REST
(FR) DISPOSITIF DE BLOCAGE DU COUVERCLE D'UN ACCOUDOIR DE SIEGE DE VEHICULE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es wird eine Deckelsicherung für eine Armlehne (10) eines Fahrzeugsitzes beschrieben, die zwischen einer horizontalen Auflageposition und einer hochgeklappten Stellung verschwenkbar ist. Die Armlehne (10) weist ein wannenartiges Grundteil (12) mit einem Stauraum (18) und einen um eine Drehachse verschwenkbaren Deckel (14) zum Verschließen des Stauraumes (18) auf. Zum Festhalten des Deckels (14) in der Verschlußstellung ist eine Verschlußarmatur (16) vorgesehen, die zwischen einer Verrast- und einer Freigabestellung verstellbar ist. Ein ungewolltes Öffnen des Deckels (14) in der hochgeklappten Stellung der Armlehne (10) wird dadurch verhindert, daß die Verschlußarmatur (16) ein Pendelgewicht (36) aufweist, das um eine Pendelachse (38) derart schwenkbar ist, daß in der horizontalen Auflageposition der Armlehne (10) eine Freigabe-Betätigung der Verschlußarmatur (16) möglich ist und in der hochgeklappten Stellung der Armlehne (10) eine Freigabe-Betätigung verhindert wird.
(EN)This invention concerns a securing device for the lid of a vehicle seat arm rest (10). The arm rest (10) can be pivoted between a horizontally seated position and an upwardly tilted position. The arm rest (10) has a tub-shaped base (12) with a storage compartment (18) and a lid (14) which can pivot about a rotation axis to close the storage compartment (18). To retain the lid (14) in the closed position, a locking fitting (16) is provided which can be set between an engaged and a free position. Undesired opening of the lid (14) while the arm rest (10) is in the upwardly tilted position is prevented by the presence of a pendulum weight (36) in the locking fitting (16) which can pivot about a pendulum axis (38). This has the effect of allowing release of the locking fitting (16) in the horizontally seated position of the arm rest (10) and preventing release in the upwardly tilted position of the arm rest (10).
(FR)L'invention concerne un dispositif de blocage destiné au couvercle d'un accoudoir de siège de véhicule (10). L'accoudoir (10) peut pivoter entre une position d'appui horizontale et une position relevée. Cet accoudoir (10) comporte une partie de base (12) en forme d'auge avec un compartiment de rangement (18) et un couvercle (14) pivotant autour d'un axe de rotation pour fermer le compartiment de rangement (18). Pour retenir le couvercle (14) en position fermée, un organe de fermeture (16) se déplace entre une position enclenchée et une position libre. L'ouverture intempestive du couvercle (14) dans la position relevée de l'accoudoir (10) est empêchée grâce à la présence d'une masselotte (36) dans l'organe de fermeture (16), laquelle peut pivoter autour d'un axe pendulaire (38), ce qui a pour effet de permettre la libération de l'organe de fermeture (16) dans la position d'appui horizontale de l'accoudoir (10) et d'empêcher sa libération dans la position relevée de l'accoudoir (10).
Designierte Staaten: CZ, MX, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)