WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1998005979) RÖNTGEN- ODER GAMMA-PHOTONENDETEKTORANORDNUNG MIT GLASFASERKÖRPER MIT GEKRÜMMTER EINGANGSFLÄCHE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1998/005979    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1997/004243
Veröffentlichungsdatum: 12.02.1998 Internationales Anmeldedatum: 05.08.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    27.02.1998    
IPC:
G01T 1/20 (2006.01), G02B 6/42 (2006.01), H01L 31/0232 (2006.01)
Anmelder: HENDRIX, Jules [BE/DE]; (DE)
Erfinder: HENDRIX, Jules; (DE)
Vertreter: GERBAULET, Hannes; Neuer Wall 10, D-20354 Hamburg (DE)
Prioritätsdaten:
296 13 558.5 05.08.1996 DE
Titel (DE) RÖNTGEN- ODER GAMMA-PHOTONENDETEKTORANORDNUNG MIT GLASFASERKÖRPER MIT GEKRÜMMTER EINGANGSFLÄCHE
(EN) X-RAY OR GAMMA PHOTON DETECTOR ARRANGEMENT WITH A FIBRE OPTIC TAPER WITH A CURVED INPUT SURFACE
(FR) DISPOSITIF DE DETECTION POUR RAYONS X OU PHOTONS GAMMA AVEC CORPS EN FIBRES DE VERRE PRESENTANT UNE SURFACE D'ENTREE COURBEE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Um eine Detektoranordung (100) für Photonen, insbesondere Röntgen-Gamma-Quanten, mit einem Glasfaserkörper (10), der eine Schirmfläche (12) zur Aufnahme von Photonen, eine Detektorfläche (14) mit daran angeordnetem Photonen-Detektor (16) sowie einen dazwischen liegenden Abschnitt (18) aufweist, welcher von der Schirmfläche (12) aufgenommene Photonen zur Detektorfläche (14) leitet, zur Verfügung zu stellen, die die Detektion eines größtmöglichen Raumwinkels bei minimaler Verzerrung der Abbildung erlaubt, wird vorgeschlagen, daß die Schirmfläche (12) als eine gekrümmte Fläche ausgebildet ist.
(EN)In order to provide a detector arrangement (100) for photons, particularly X-Ray and gamma quanta, with a fibre optic taper (10), presenting a screen surface (12) for the reception of photons, a detector surface (14) fitted with a photon detector (16) and an intermediary segment (18), which leads the photons received by the screen surface (12) to the detector surface, enabling detection of a solid angle that is as large as possible and with minimal image distortion, it is proposed that the screen surface (12) should be curved.
(FR)L'invention concerne un dispositif de détection (100) pour photons, notamment pour rayons X et quanta gamma, comportant un corps en fibres de verre (10) présentant une surface d'écran (12) pour la réception des photons, une surface de détection (14) à laquelle est raccordé un détecteur de photons (16), ainsi qu'une partie intermédiaire (18) qui conduit les photons reçus par la surface d'écran (12) vers la surface de détection (14). L'invention vise à créer un dispositif de détection permettant de détecter un angle solide maximal avec une distorsion d'image minimale. A cet effet, la surface d'écran (12) est conçue en tant que surface courbée.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)