Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1998000840) THIN FILM MAGNETIC HEAD TIP AND MANUFACTURING METHOD THEREFOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1998/000840 Internationale Anmeldenummer PCT/KR1997/000113
Veröffentlichungsdatum: 08.01.1998 Internationales Anmeldedatum: 13.06.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 02.01.1998
IPC:
G11B 5/10 (2006.01) ,G11B 5/127 (2006.01) ,G11B 5/17 (2006.01) ,G11B 5/31 (2006.01) ,G11B 5/53 (2006.01) ,G11B 15/61 (2006.01)
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
5
Aufzeichnen durch Magnetisierung oder Entmagnetisierung eines Aufzeichnungsträgers; Wiedergabe durch magnetische Einrichtungen; Aufzeichnungsträger hierfür
10
Konstruktive Ausbildung oder Herstellung von Gehäusen oder Abschirmungen für Köpfe
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
5
Aufzeichnen durch Magnetisierung oder Entmagnetisierung eines Aufzeichnungsträgers; Wiedergabe durch magnetische Einrichtungen; Aufzeichnungsträger hierfür
127
Bauliche Ausbildung oder Herstellung von Köpfen, z.B. induktiven
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
5
Aufzeichnen durch Magnetisierung oder Entmagnetisierung eines Aufzeichnungsträgers; Wiedergabe durch magnetische Einrichtungen; Aufzeichnungsträger hierfür
127
Bauliche Ausbildung oder Herstellung von Köpfen, z.B. induktiven
17
Aufbau oder räumliche Anordnung von Wicklungen
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
5
Aufzeichnen durch Magnetisierung oder Entmagnetisierung eines Aufzeichnungsträgers; Wiedergabe durch magnetische Einrichtungen; Aufzeichnungsträger hierfür
127
Bauliche Ausbildung oder Herstellung von Köpfen, z.B. induktiven
31
unter Verwendung von dünnen Schichten
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
5
Aufzeichnen durch Magnetisierung oder Entmagnetisierung eines Aufzeichnungsträgers; Wiedergabe durch magnetische Einrichtungen; Aufzeichnungsträger hierfür
48
Räumliche Anordnung oder Montage von Köpfen in Bezug auf den Aufzeichnungsträger
52
bei gleichzeitiger Bewegung des Kopfes und des Aufzeichnungsträgers, z.B. Rotation des Kopfes
53
Räumliche Anordnung oder Montage von Köpfen auf einem rotierenden Träger
G Physik
11
Informationsspeicherung
B
Informationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
15
Start, Antrieb oder Stopp von draht- oder bandförmigen Aufzeichnungsträgern; Antrieb sowohl von solchen Aufzeichnungsträgern als auch von Köpfen; Führen solcher Aufzeichnungsträger oder Behälter hierfür; Steuern oder Regeln hiervon; Steuern oder Regeln der Betriebsfunktion
60
Führen von Aufzeichnungsträgern
61
auf einer Trommel, z.B. auf einer Trommel, die rotierende Köpfe enthält
Anmelder:
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. [KR/KR]; 416, Maetan-dong Paldal-gu Suwon-city Kyungki-do 442-373, KR (AllExceptUS)
LEE, Jae, Soo [KR/KR]; KR (UsOnly)
KIM, Sang, Joon [KR/KR]; KR (UsOnly)
CHUNG, Byung, Soo [KR/KR]; KR (UsOnly)
Erfinder:
LEE, Jae, Soo; KR
KIM, Sang, Joon; KR
CHUNG, Byung, Soo; KR
Vertreter:
LEE, Young, Pil; The Cheonghwa Building 1571-18, Seocho-dong Seocho-gu Seoul 137-073, KR
Prioritätsdaten:
1996/2519828.06.1996KR
1996/2520028.06.1996KR
1996/3087427.07.1996KR
Titel (EN) THIN FILM MAGNETIC HEAD TIP AND MANUFACTURING METHOD THEREFOR
(FR) EXTREMITE DE TETE MAGNETIQUE A COUCHE MINCE ET SON PROCEDE DE FABRICATION
Zusammenfassung:
(EN) A thin film magnetic head tip, and a method for manufacturing the thin film magnetic head tip by a wafer process, are provided. A base (120) material is stacked on a wafer (100) and a core (110) is stacked partially within the base material to form an azimuth groove (140). Conductive points (210) are within a plurality of holes passed through the wafer (100). A coil (130) is stacked being connected to the conductive points (210), and the surface of the core (110) with the azimuth angle and the base (120) are rounded.
(FR) L'invention concerne une extrémité de tête magnétique à couche mince et son procédé de fabrication au moyen de plaquettes. Le matériau de la base (120) est empilé sur une plaquette (100) et un noyau (10) est partiellement empilé dans le matériau de la base afin de former une rainure azimutale (140). Des points de conduction (210) sont formés dans une pluralité de trous traversant la plaquette (100). Un enroulement (130) empilé est raccordé aux points de conduction (210), et la surface du noyau (110) à inclinaison azimutale et celle de la base (120) sont arrondies.
Designierte Staaten: CN, DE, JP, SG, US
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)