WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1997046513) GEMINI-TENSIDE VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG UND IHRE VERWENDUNG ZUR HERSTELLUNG VON OBERFLÄCHENAKTIVEN MITTELN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1997/046513    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1997/002736
Veröffentlichungsdatum: 11.12.1997 Internationales Anmeldedatum: 27.05.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    11.10.1997    
IPC:
B01F 17/00 (2006.01), C07C 233/47 (2006.01), C11D 1/10 (2006.01)
Anmelder: HENKEL KOMMANDITGESELLSCHAFT AUF AKTIEN [DE/DE]; Henkelstrasse 67, D-40589 Düsseldorf (DE) (For All Designated States Except US).
RATHS, Hans-Christian [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: RATHS, Hans-Christian; (DE)
Prioritätsdaten:
196 22 612.0 05.06.1996 DE
Titel (DE) GEMINI-TENSIDE VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG UND IHRE VERWENDUNG ZUR HERSTELLUNG VON OBERFLÄCHENAKTIVEN MITTELN
(EN) GEMINI SURFACTANTS, PROCESS FOR THEIR PREPARATION, AND THEIR USE FOR PREPARING SURFACTANTS
(FR) TENSIOACTIFS GEMELLAIRES, PROCEDE PERMETTANT DE LES PREPARER ET LEUR UTILISATION POUR PRODUIRE DES AGENTS TENSIOACTIFS
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es werden Tenside der Formel (I) vorgeschlagen, worin R?1¿ und R?2¿ für den Rest einer Aminocarbonsäure, R?3¿ für einen Alkylrest mit 1 bis 21 C-Atomen und M für ein Alkalimetall steht. Die Stoffe eignen sich für die Herstellung einer Vielzahl von oberflächenaktiven Mitteln.
(EN)The invention concerns surfactants of formula (I) in which R?1¿ and R?2¿ stand for an aminocarboxylic acid group, R?3¿ stands for a C¿1?-C¿21? alkyl group, and M stands for an alkali metal. The substances are suitable for preparing a large number of surfactants.
(FR)L'invention concerne des tensioactifs de la formule (I) dans laquelle R?1¿ et R?2¿ désignent le reste d'un acide aminocarboxylique, R?3¿ désigne un reste alkyle ayant entre 1 et 21 atomes de C et M désigne un métal alcalin. Ces substances s'utilisent pour préparer des agents tensioactifs.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)