In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1997036720 - FORMKÖRPER AUS IMPRÄGNIERTEM HOLZ

Veröffentlichungsnummer WO/1997/036720
Veröffentlichungsdatum 09.10.1997
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1997/001603
Internationales Anmeldedatum 29.03.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 31.10.1997
IPC
B27K 3/15 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
27Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
KVerfahren, Vorrichtungen oder Auswahl von Stoffen zum Imprägnieren, Beizen, Färben oder Bleichen von Holz oder für das Behandeln von Holz mit eindringfähigen Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen; chemische oder physikalische Behandlung von Kork, Rohr, Schilf, Stroh oder ähnlichem Material
3Imprägnieren von Holz, z. B. zum Schutz
02Verfahren; Vorrichtungen
15Imprägnieren mit dabei stattfindender Polymerisation
B27K 3/34 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
27Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
KVerfahren, Vorrichtungen oder Auswahl von Stoffen zum Imprägnieren, Beizen, Färben oder Bleichen von Holz oder für das Behandeln von Holz mit eindringfähigen Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen; chemische oder physikalische Behandlung von Kork, Rohr, Schilf, Stroh oder ähnlichem Material
3Imprägnieren von Holz, z. B. zum Schutz
34Organische Imprägniermittel
B27K 3/36 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
27Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
KVerfahren, Vorrichtungen oder Auswahl von Stoffen zum Imprägnieren, Beizen, Färben oder Bleichen von Holz oder für das Behandeln von Holz mit eindringfähigen Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen; chemische oder physikalische Behandlung von Kork, Rohr, Schilf, Stroh oder ähnlichem Material
3Imprägnieren von Holz, z. B. zum Schutz
34Organische Imprägniermittel
36Aliphatische Verbindungen
B27K 3/50 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
27Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
KVerfahren, Vorrichtungen oder Auswahl von Stoffen zum Imprägnieren, Beizen, Färben oder Bleichen von Holz oder für das Behandeln von Holz mit eindringfähigen Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen; chemische oder physikalische Behandlung von Kork, Rohr, Schilf, Stroh oder ähnlichem Material
3Imprägnieren von Holz, z. B. zum Schutz
34Organische Imprägniermittel
50Mischungen verschiedener organischer Imprägniermittel
CPC
B27K 3/15
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
KPROCESSES, APPARATUS OR SELECTION OF SUBSTANCES FOR IMPREGNATING, STAINING, DYEING, BLEACHING OF WOOD OR SIMILAR MATERIALS, OR TREATING OF WOOD OR SIMILAR MATERIALS WITH PERMEANT LIQUIDS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
3Impregnating wood, ; e.g. impregnation pretreatment, for example puncturing; Wood impregnation aids not directly involved in the impregnation process
02Processes; Apparatus
15Impregnating involving polymerisation ; including use of polymer-containing impregnating agents
B27K 3/36
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
KPROCESSES, APPARATUS OR SELECTION OF SUBSTANCES FOR IMPREGNATING, STAINING, DYEING, BLEACHING OF WOOD OR SIMILAR MATERIALS, OR TREATING OF WOOD OR SIMILAR MATERIALS WITH PERMEANT LIQUIDS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
3Impregnating wood, ; e.g. impregnation pretreatment, for example puncturing; Wood impregnation aids not directly involved in the impregnation process
34Organic impregnating agents
36Aliphatic compounds
C08L 91/005
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
91Compositions of oils, fats or waxes; Compositions of derivatives thereof
005Drying oils
C08L 93/00
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
93Compositions of natural resins; Compositions of derivatives thereof
C08L 97/02
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
97Compositions of lignin-containing materials
02Lignocellulosic material, e.g. wood, straw or bagasse
Anmelder
  • RETTENBACHER, Markus [AT]/[AT]
  • MUNDIGLER, Norbert [AT]/[AT]
Erfinder
  • RETTENBACHER, Markus
  • MUNDIGLER, Norbert
Vertreter
  • PATENTBÜRO BÜCHEL & PARTNER AG
Prioritätsdaten
3166/9623.12.1996CH
A 582/9601.04.1996AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FORMKÖRPER AUS IMPRÄGNIERTEM HOLZ
(EN) SHAPED BODY MADE OF IMPREGNATED WOOD
(FR) CORPS FORME CONSTITUE DE BOIS IMPREGNE
Zusammenfassung
(DE) Ein Holz-Formkörper wird mit einem biologisch abbaubaren Polymer und/oder festem Naturharz, bzw. trocknendem (härtendem) Öl imprägniert. Dem Imprägnierungsmittel können auch Wachse, Fette, Salze und/oder Flammhemmmittel zugesetzt sein. Der Formkörper wird auf eine Temperatur von 100-150 °C vorgewärmt, gegebenenfalls unter Vakuum gesetzt und in die aus der Imprägnierungszusammensetzung gebildete Schmelze eingetaucht. Dort verbleibt er - vorzugsweise unter einem Überdruck von 3-20, insbesondere 8-12 bar - 15-120, vorzugsweise 30-90 Minuten lang, wird anschliessend aus der Schmelze entfernt, von ihr oberflächlich befreit und ausgekühlt.
(EN) The invention concerns a shaped body made of wood which is impregnated with a biodegradable polymer and/or solid natural resin or drying (setting) oil. Wax, fats, salts and/or flame-retardants can also be added to the impregnating agent. The shaped body is pre-heated to a temperature of between 100 and 150 °C, optionally placed under vacuum, and immersed in a melt of the impregnating composition. The shaped body remains in this melt - preferably at an excess pressure of between 3 and 20 bar, in particular between 8 and 12 bar - for between 15 and 120 minutes, preferably for between 30 and 90 minutes. The shaped body is then removed from the melt and any remaining melt is eliminated from the surface of the shaped body which is finally cooled.
(FR) Selon l'invention, un corps formé en bois est imprégné d'un polymère biodégradable et/ou d'une résine naturelle solide, ou bien d'une huile siccative (durcissante). Des cires, des graisses, des sels et/ou des agents ignifugeants peuvent être ajoutés à la substance d'imprégnation. Le corps formé est préchauffé à une température de 100-150 °C, éventuellement mis sous vide et plongé dans une masse fondue constituée de la composition d'imprégnation, où elle reste, de préférence sous une surpression de 3-20, en particulier de 8-12 bars, pendant 15-120, de préférence 30-90 minutes. Le corps formé est ensuite retiré de la matière en fusion, sa surface est libérée de ladite matière, puis il est refroidi.
Verwandte Patentdokumente
NO19984425Diese Anmeldung ist in PATENTSCOPE nicht einsehbar, da der Eintrag für die nationale Phase noch nicht veröffentlicht wurde, oder der Eintrag für die nationale Phase wird von einem Land ausgestellt, das keine Daten mit der WIPO teilt, oder es gibt ein Formatierungsproblem oder die Anmeldung ist nicht verfügbar.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten