WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1997035261) ANSCHALTVERFAHREN UND BUSANSCHALTUNG ZUM ANSCHALTEN EINER BAUGRUPPE EINER SPEICHERPROGRAMMIERBAREN STEUERUNG AN EINEN BUS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1997/035261    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1997/000435
Veröffentlichungsdatum: 25.09.1997 Internationales Anmeldedatum: 06.03.1997
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    26.09.1997    
IPC:
G06F 13/40 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
MAUL, Jürgen [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: MAUL, Jürgen; (DE)
Prioritätsdaten:
196 10 557.9 18.03.1996 DE
Titel (DE) ANSCHALTVERFAHREN UND BUSANSCHALTUNG ZUM ANSCHALTEN EINER BAUGRUPPE EINER SPEICHERPROGRAMMIERBAREN STEUERUNG AN EINEN BUS
(EN) CONNECTING PROCESS AND BUS INTERFACE FOR CONNECTING A SUBASSEMBLY OF A PROGRAMMABLE CONTROLLER TO A BUS
(FR) PROCEDE DE CONNEXION ET INTERFACE DE BUS POUR CONNECTER UN MODULE DE CONTROLEUR PROGRAMMABLE A UN BUS
Zusammenfassung: front page image
(DE)Um bei einer modular aufgebauten speicherprogrammierbaren Steuerung Baugruppen (2, 3) auch während des laufenden Betriebs stecken und ziehen zu können, ohne den über den Bus (5) der speicherprogrammierbaren Steuerung erfolgenden Datenverkehr zu stören, ist erfindungsgemäß vorgesehen, in einer Busanschaltung (5') eine Auswerteschaltung (13) anzuordnen. Die Auswerteschaltung (13) steuert einen veränderlichen Widerstand (12), der in einer der Versorgungsleitungen (11', 11'') für die Baugruppe (2, 3) angeordnet ist, niederohmig, wenn die Baugruppe mit dem Bus (5) verbunden ist, und wieder hochohmig, wenn ein an einem Prüfeingang (14'') der Auswerteschaltung (13) anstehendes Potential nach Ablauf einer Hochlaufzeit (T¿3?) außerhalb eines vorbestimmten Wertebereichs liegt.
(EN)To insert and withdraw subassemblies (2, 3) for a modular, programmable controller during routine operation without disturbance of the data traffic occurring across the bus (5) of the programmable controller, according to the invention an evaluation circuit (13) is arranged in a bus interface (5'). Said evaluation circuit (13) controls a variable resistor (12) which is arranged in one of the supply lines (11', 11') for the subassembly (2, 3) so that said resistor has low resistance when the subassembly is connected to the bus (5), and has high resistance again when a voltage applied at a test inlet (14') of the evaluation circuit (13) is not within a predetermined value range after an acceleration time (T¿3?).
(FR)Dans un contrôleur programmable de conception modulaire, afin de pouvoir placer ou enlever les modules (2, 3) même en cours de fonctionnement sans perturber le trafic de données passant par le bus (5) du contrôleur, on place un circuit d'évaluation (13) dans une interface de bus (20). Le circuit d'évaluation (13) commande une résistance variable (12) disposée dans l'un des conducteurs d'alimentation (11', 11') du module (2, 3), de façon à lui faire prendre une résistance faible quand le module est connecté au bus (5), et à lui faire reprendre une résistance élevée quand le potentiel à l'entrée de test (14') du circuit d'évaluation (13) se trouve en-dehors d'une plage de valeurs prédéterminée après un temps d'accélération (T¿3?).
Designierte Staaten: CN, CZ, HU, JP, KR, PL, SG, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)