WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1997022156) OXIDATIONSBESTÄNDIGE, CHROMOXIDBILDENDE LEGIERUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1997/022156    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1996/002364
Veröffentlichungsdatum: 19.06.1997 Internationales Anmeldedatum: 06.12.1996
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    07.07.1997    
IPC:
H01M 8/0206 (2016.01), H01M 4/86 (2006.01), H01M 8/0208 (2016.01), H01M 8/124 (2016.01)
Anmelder: FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH GMBH [DE/DE]; Wilhelm-Johnen-Strasse, D-52425 Jülich (DE) (For All Designated States Except US).
QUADAKKERS, Willem, J. [NL/NL]; (NL) (For US Only)
Erfinder: QUADAKKERS, Willem, J.; (NL)
Allgemeiner
Vertreter:
FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH GMBH; Rechts- und Patentabteilung, D-52425 Jülich (DE)
Prioritätsdaten:
195 46 614.4 13.12.1995 DE
Titel (DE) OXIDATIONSBESTÄNDIGE, CHROMOXIDBILDENDE LEGIERUNG
(EN) OXIDATION-RESISTANT, CHROMIUM-OXIDE-FORMING ALLOY
(FR) ALLIAGE ANTI-OXYDATION FORMATEUR D'OXYDE DE CHROME
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung bezieht sich auf eine chromoxidbildende Legierung mit der Legierung zugesetzten reaktiven Elementen sowie mit in der Oberfläche der Legierung zusätzlich implantierten oder auf der Oberfläche aufgebrachten reaktiven Elementen. Unter reaktiven Elementen sind chemische Elemente wie z.B. Y, Ce, Hf, La zu verstehen, die eine höhere Affinität zum Sauerstoff im Vergleich zu Chrom aufweisen. Der Werkstoff ist für einen Einsatz bei hohen Temperaturen gedacht, da er im Vergleich zum Stand der Technik korrosionsbeständiger ist. Insbesondere bipolare Platten für Hochtemperatur-Brennstoffzellen bestehen aus der Legierung.
(EN)The invention concerns a chromium-oxide-forming alloy with reactive elements added to the alloy and with reactive elements additionally implanted in the alloy surface or applied thereto. The term 'reactive elements' includes chemical elements such as, for example, Y, Ce, Hf and La which have greater affinity for oxygen than does chromium. The material is intended for use at high temperatures since it is more corrosion-resistant than prior art materials. This alloy can in particular be used for bipolar plates for high-temperature fuel cells.
(FR)L'invention concerne un alliage formateur d'oxyde de chrome avec des éléments réactifs ajoutés à l'alliage, et avec des éléments réactifs implantés en complément dans la surface de l'alliage ou appliqués sur la surface. Les éléments réactifs regroupent des éléments chimiques tels que Y, Ce, Hf, La qui présentent une plus grande affinité que le chrome vis-à-vis de l'oxygène. Ce matériau s'utilise à des températures élevées car il résiste davantage à la corrosion que les matériaux de l'état de la technique. Cet alliage s'utilise notamment pour réaliser des plaques bipolaires pour des piles à combustible à haute température.
Designierte Staaten: CA, JP, KR, NO, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)