WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1997000839) BETONFORMTEIL MIT GLANZEFFEKT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1997/000839 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1996/002669
Veröffentlichungsdatum: 09.01.1997 Internationales Anmeldedatum: 20.06.1996
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 23.01.1997
IPC:
C04B 41/52 (2006.01) ,C04B 41/70 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
41
Nachbehandlung von Mörtel, Beton, Kunststein oder Keramiken; Behandlung von Naturstein
45
Überziehen oder Imprägnieren
52
mehrfaches Überziehen oder Imprägnieren
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
41
Nachbehandlung von Mörtel, Beton, Kunststein oder Keramiken; Behandlung von Naturstein
60
nur von Kunststein
61
Überziehen oder Imprägnieren
70
zur Gewinnung von mindestens zwei übereinanderliegenden Schichten aus verschiedenen Zusammensetzungen
Anmelder: KAHL, Walther[DE/DE]; DE (UsOnly)
WINDI WINDERLICH GMBH[DE/DE]; Eimsbütteler Chaussee 23 D-20259 Hamburg, DE (AllExceptUS)
Erfinder: KAHL, Walther; DE
Vertreter: GROSS, Ulrich-Maria; Uexküll & Stolberg Beselerstrasse 4 D-22607 Hamburg, DE
Prioritätsdaten:
195 22 531.723.06.1995DE
Titel (EN) CONCRETE MOULDING WITH SHINING SURFACE
(FR) PIECE MOULEE EN BETON A SURFACE BRILLANTE
(DE) BETONFORMTEIL MIT GLANZEFFEKT
Zusammenfassung:
(EN) A concrete moulding with a shining surface is treated with an alkaline silicate solution in order to increase the shining effect and to better bind the shining pigment into a concrete matrix.
(FR) L'invention concerne une pièce moulée en béton à surface brillante que l'on a traitée avec une solution de silicate alcalin afin d'augmenter l'éclat de sa surface et d'améliorer l'incorporation du pigment brillant dans une matrice en béton.
(DE) Es wird ein Betonformteil mit Glanzeffekt beschrieben, welches zur Erhöhung des Glanzeffektes und zur Verbesserung der Einbindung des Glanzpigmentes in eine Betonmatrix mit Alkalisilicat-Lösung behandelt worden war.
Designierte Staaten: AL, AM, AT, AU, AZ, BB, BG, BR, BY, CA, CH, CN, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, GB, GE, HU, IS, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LK, LR, LS, LT, LU, LV, MD, MG, MK, MN, MW, MX, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SG, SI, SK, TJ, TM, TR, TT, UA, UG, US, UZ, VN
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (KE, LS, MW, SD, SZ, UG)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, MD, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)