WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1996031999) FILTEREINRICHTUNG MIT EINEM FILTERGEHÄUSE, EINER FILTERMATTE UND EINEM LAMELLENGITTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1996/031999    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1996/001199
Veröffentlichungsdatum: 10.10.1996 Internationales Anmeldedatum: 20.03.1996
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    03.08.1996    
IPC:
B01D 46/10 (2006.01), B01D 46/42 (2006.01)
Anmelder: RITTAL-WERK RUDOLF LOH GMBH & CO. KG [DE/DE]; Auf dem Stützelberg, D-35745 Herborn (DE) (For All Designated States Except US).
NICOLAI, Walter [DE/DE]; (DE) (For US Only).
PAWLOWSKI, Adam [DE/DE]; (DE) (For US Only).
SCHULER, Wolfgang [DE/DE]; (DE) (For US Only).
STRACKBEIN, Heinrich [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: NICOLAI, Walter; (DE).
PAWLOWSKI, Adam; (DE).
SCHULER, Wolfgang; (DE).
STRACKBEIN, Heinrich; (DE)
Vertreter: FLECK, Hermann-Josef; Markgröninger Strasse 47/1, D-71701 Schwieberdingen (DE)
Prioritätsdaten:
195 12 326.3 01.04.1995 DE
Titel (DE) FILTEREINRICHTUNG MIT EINEM FILTERGEHÄUSE, EINER FILTERMATTE UND EINEM LAMELLENGITTER
(EN) FILTERING DEVICE WITH A FILTER HOUSING, A FILTER MAT AND A LAMELLA GRID
(FR) DISPOSITIF FILTRANT COMPORTANT UN CORPS, UN MAT ET UNE GRILLE LAMELLAIRE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft eine Filtereinrichtung mit einem Filtergehäuse, das eine Filtermatte aufnimmt, auf der Austrittsseite mit einem Lamellengitter abgedeckt ist und in einen Durchbruch einer Montagewand eingesetzt ist. Eine HF-Abschirmung wird ohne Änderung des konstruktiven Aufbaues der Filtereinrichtung dadurch erreicht, daß die Oberfläche des Filtergehäuses elektrisch leitend ist und mittels eines elektrisch leitenden Kontaktrahmens in den Durchbruch der Montageplatte eingesetzt ist, wobei der Kontaktrahmen an mehreren Stellen elektrisch leitend mit dem Filtergehäuse und dem Druchbruch der Montageplatte in elektrisch leitender Verbindung steht, und daß in das Filtergehäuse oder zwischen Filtergehäuse und einem mit dem Filtergehäuse verbindbaren Ventilator ein elektrisch leitendes Schirmgitter eingesetzt oder angeordnet ist.
(EN)The invention relates to a filtering device with a filter housing which can accept a filter mat, is covered with a lamella grid on the outlet side and is fitted in an aperture in a mounting wall. R.f. screening is attained without altering the structure of the filtering device in that the surface of the filter housing is electrically conductive and inserted in the aperture in the mounting plate via an electrically conductive contact frame. The contact frame is electrically connected to the filter housing and the aperture in the mounting plate and there is an electrically conductive screening grid inserted or mounted in the filter housing or between the latter and a fan which can be linked thereto.
(FR)L'invention concerne un dispositif filtrant comprenant un corps recevant un mat, qui est recouvert par une grille lamellaire côté sortie et est inséré dans l'orifice de passage ménagée dans une paroi de montage. On parvient à un blindage H.F. sans modifier la configuration du système filtrant, par le fait que la surface du corps est électroconductrice et est insérée dans l'orifice de passage ménagée dans la plaque de montage à l'aide d'un cadre de contact connecté de manière électroconductrice en plusieurs points avec le corps et l'orifice de passage de la plaque de montage. Une grille-écran électroconductrice est introduite ou montée dans le corps ou entre ledit corps et un ventilateur pouvant être relié au boîtier.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)