WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1996031373) VERFAHREN UND SCHALTUNGSANORDNUNG ZUR DÄMPFUNG VON SCHWINGUNGEN IM ANTRIEBSSYSTEM EINES FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1996/031373    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1996/001233
Veröffentlichungsdatum: 10.10.1996 Internationales Anmeldedatum: 21.03.1996
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    22.10.1996    
IPC:
B60T 8/173 (2006.01)
Anmelder: ITT AUTOMOTIVE EUROPE GMBH [DE/DE]; Guerickestrasse 7, D-60488 Frankfurt am Main (DE) (For All Designated States Except US).
KOLBE, Alexander [DE/DE]; (DE) (For US Only).
HONUS, Klaus [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: KOLBE, Alexander; (DE).
HONUS, Klaus; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
ITT AUTOMOTIVE EUROPE GMBH; Guerickestrasse 7, D-60488 Frankfurt am Main (DE)
Prioritätsdaten:
195 12 623.8 05.04.1995 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND SCHALTUNGSANORDNUNG ZUR DÄMPFUNG VON SCHWINGUNGEN IM ANTRIEBSSYSTEM EINES FAHRZEUGS
(EN) PROCESS AND CIRCUIT FOR DAMPING VIBRATIONS IN A VEHICLE DRIVE SYSTEM
(FR) PROCEDE ET CIRCUIT POUR L'AMORTISSEMENT DE VIBRATIONS DANS LE SYSTEME D'ENTRAINEMENT D'UN VEHICULE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Zur Dämpfung von Schwingungen im Antriebssystem eines Fahrzeugs, das mit einem Regelungssystem (ABS, ASR usw.) ausgerüstet ist, werden durch Auswerten des Drehverhaltens der einzelnen Räder Drehschwingungen in Umfangsrichtung der Räder ermittelt. Durch Einsteuern von Bremsdruck oder durch Modulation des zu einer Schlupfregelung in die Radbremsen der einzelnen Räder eingesteuerten Bremsdruckes werden die Drehschwingungen in Abhängigkeit von der Amplitude und von der Phasenlage der Drehschwingungen gedämpft.
(EN)For the purposes of vibration damping in the drive system of a vehicle fitted with a regulating system (ABS, ASR, etc.), circumferential rotary vibrations in the wheels are detected by evaluating the rotational behaviour of the individual wheels. The rotary vibrations are damped by injecting the braking pressure or modulating the braking pressure injected to limit the slip in the individual wheel brakes depending on the amplitude and phase relation of the rotary vibrations.
(FR)Pour atténuer les vibrations se produisant dans le système d'entraînement d'un véhicule, équipé d'un système de régulation (ABS, ASR, etc.), les vibrations circonférentielles des roues dues à la rotation sont calculées par évaluation du comportement en rotation des roues individuelles. Les vibrations dues à la rotation sont amorties en fonction de leur amplitude et leur position de phase, par génération de la pression de freinage ou modulation de la pression de freinage générée dans les freins des différentes roues pour limiter le patinage.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)