WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1996030184) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON ZWEISCHICHTIGEN, LICHTLEITENDEN MIKROSTRUKTUREN DURCH ABFORMTECHNIK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1996/030184    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1996/001389
Veröffentlichungsdatum: 03.10.1996 Internationales Anmeldedatum: 29.03.1996
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    22.10.1996    
IPC:
B29C 51/08 (2006.01), B29C 51/14 (2006.01), B29D 11/00 (2006.01), G02B 6/122 (2006.01)
Anmelder: FORSCHUNGSZENTRUM KARLSRUHE GMBH [DE/DE]; Weberstrasse 5, D-76133 Karlsruhe (DE) (For All Designated States Except US).
RUPRECHT, Robert [DE/DE]; (DE) (For US Only).
MÜLLER, Claas [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: RUPRECHT, Robert; (DE).
MÜLLER, Claas; (DE)
Vertreter: JECK, Anton; Markgröninger Strasse 47/1, D-71701 Schwieberdingen (DE)
Prioritätsdaten:
195 11 862.6 31.03.1995 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON ZWEISCHICHTIGEN, LICHTLEITENDEN MIKROSTRUKTUREN DURCH ABFORMTECHNIK
(EN) PROCESS AND DEVICE FOR PRODUCING DOUBLE-LAYER LIGHT-CONDUCTING MICROSTRUCTURES USING MOULDING TECHNIQUES
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE PRODUCTION PAR MOULAGE DE MICROSTRUCTURES A DEUX COUCHES CONDUCTRICES DE LA LUMIERE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung befaßt sich mit einem Verfahren zum Herstellen von einer mindestens zwei Schichten aufweisenden Struktur mit mindestens einer Kernschicht und mindestens einer Mantelschicht. Mittels eines Werkzeuges, bestehend aus einer mindestens ein Formnest aufweisenden harten Matrize und einem mindestens einschichtigen, weichen Stempel, wird die Kernschicht in das Formnest eingebracht und mit der Mantelschicht verbunden.
(EN)The invention concerns a process for producing a structure comprising at least two layers, with at least one core layer and at least one mantle layer. A tool, comprising a hard bottom die with at least one mould cavity and a soft upper die with at least one layer, is used to introduce the core layer into the mould cavity and bond it to the mantle layer.
(FR)La présente invention concerne un procédé de production d'une structure comprenant au moins deux couches, à savoir au moins une couche de base et au moins une couche extérieure. Au moyen d'un outil constitué par une matrice dure présentant au moins un renfoncement et par un poinçon mou à au moins une couche, la couche de base est mise en place dans le renfoncement et liée à la couche extérieure.
Designierte Staaten: CN, JP, KR, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FI, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)