WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1996005393) VERSCHLUSS FÜR SCHRANKTÜREN UND SCHUBLADEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1996/005393    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1995/001054
Veröffentlichungsdatum: 22.02.1996 Internationales Anmeldedatum: 09.08.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    07.03.1996    
IPC:
E05B 65/00 (2006.01)
Anmelder: STOPFER, Joachim [DE/DE]; (DE).
KRANER, Hermann [DE/DE]; (DE)
Erfinder: STOPFER, Joachim; (DE).
KRANER, Hermann; (DE)
Vertreter: SCHICKEDANZ, Willi; Langener Strasse 68, D-63073 Offenbach (DE)
Prioritätsdaten:
P 44 28 445.4 11.08.1994 DE
Titel (DE) VERSCHLUSS FÜR SCHRANKTÜREN UND SCHUBLADEN
(EN) CLOSURE FOR CUPBOARD DOORS AND DRAWERS
(FR) FERMETURE POUR PORTES D'ARMOIRES ET TIROIRS
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft einen Verschluß für Schranktüren und Schubladen, der insbesondere als Sicherung gegen unbefugte Betätigung durch Kinder dient. An der Außenseite einer Schranktür oder Schublade sind hierbei zwei Drucktasten (14, 15, 16, 17) vorgesehen, die einen Abstand voneinander haben, der größer als der durch eine Kinderhand überbrückbare Abstand ist. Nur dann, wenn beide Drucktasten (14, 15, 16, 17) betätigt werden, kann die Schranktür oder Schublade geöffnet werden.
(EN)The invention concerns a childproof closure for cupboard doors and drawers. Provided on the exterior of a cupboard door or drawer are two push-buttons (14, 15, 16, 17) separated by a space which is larger than the space which can be spanned by a child's hand. The cupboard door or drawer can be opened only when both push-buttons (14, 15, 16, 17) are actuated.
(FR)L'invention concerne une fermeture, pour portes d'armoires et tiroirs, à l'épreuve des enfants. Deux boutons-poussoirs (14, 15, 16, 17) sont placés sur la face extérieure d'une porte d'armoire ou d'un tiroir et sont séparés par une distance ne permettant pas à une main d'enfant d'atteindre les deux boutons. Seul l'actionnement des deux boutons-poussoirs (14, 15, 16, 17) permet d'ouvrir la porte de l'armoire ou le tiroir.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)