WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1996003598) EINRICHTUNG ZUR DÄMPFUNG VON FEDERSCHWINGUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1996/003598    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1995/001217
Veröffentlichungsdatum: 08.02.1996 Internationales Anmeldedatum: 01.04.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    08.12.1995    
IPC:
F16H 7/08 (2006.01), F16H 7/12 (2006.01)
Anmelder: INA WÄLZLAGER SCHAEFFLER KG [DE/DE]; D-91072 Herzogenaurach (DE) (For All Designated States Except US).
SCHMID, Michael [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: SCHMID, Michael; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
INA WÄLZLAGER SCHAEFFLER KG; D-91072 Herzogenaurach (DE)
Prioritätsdaten:
P 44 26 666.9 28.07.1994 DE
Titel (DE) EINRICHTUNG ZUR DÄMPFUNG VON FEDERSCHWINGUNGEN
(EN) DEVICE FOR DAMPING SPRING OSCILLATIONS
(FR) DISPOSITIF PERMETTANT D'AMORTIR LES OSCILLATIONS D'UN RESSORT
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft eine Spannvorrichtung für einen Zugmitteltrieb, umfassend ein Basisteil und einen Spannrollenträger, die teilweise konzentrisch zueinander angeordnet sind, wobei eine diese Teile verspannende, auf einer Hülse geführte Torsionsfeder eingesetzt ist. Erfindungsgemäß ist eine zwischen der Hülse (6) und dem Innendurchmesser der Torsionsfeder (13) eingesetzte, innen an der Torsionsfeder (13) anliegende Spannbuchse (20) vorgesehen, die einen Längsschlitz (21) aufweist.
(EN)The invention relates to a tensioner for a traction mechanism drive comprising a base section and a tension roller bearer which are arranged partially concentrically to one another, in which there is a torsion spring guided on a sleeve and tensioning these components. According to the invention, there is a clamping bush (20) inserted between the sleeve (6) and the internal diameter of the torsion spring (13) bearing internally on the torsion spring (13) having a longitudinal slot (21).
(FR)L'invention concerne un dispositif tendeur pour un mécanisme de traction, qui comprend une partie de base et un support de poulies de tension, qui sont disposés en partie de manière concentrique l'un par rapport à l'autre. Selon l'invention, il est prévu une douille de serrage (20) comportant une fente longitudinale (21), insérée entre la gaine (6) et le diamètre intérieur du ressort de torsion (13), et reposant à l'intérieur sur ledit ressort de torsion (13).
Designierte Staaten: DE, JP, US.
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)