WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1996002391) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BEFESTIGEN UND SPANNEN EINES AUFZUGES AUF EINEM ZYLINDER EINER ROTATIONSDRUCKMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1996/002391    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1995/000913
Veröffentlichungsdatum: 01.02.1996 Internationales Anmeldedatum: 13.07.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    30.01.1996    
IPC:
B41F 27/12 (2006.01), B41F 30/04 (2006.01)
Anmelder: KOENIG & BAUER-ALBERT AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Friedrich-Koenig-Strasse 4, D-97080 Würzburg (DE) (For All Designated States Except US).
HOLM, Helmut [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: HOLM, Helmut; (DE)
Prioritätsdaten:
P 44 25 189.0 16.07.1994 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BEFESTIGEN UND SPANNEN EINES AUFZUGES AUF EINEM ZYLINDER EINER ROTATIONSDRUCKMASCHINE
(EN) PROCESS AND DEVICE FOR SECURING AND TIGHTENING A PACKING ON THE CYLINDER OF A ROTARY PRINTING MACHINE
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE FIXATION ET DE TENSION D'UN HABILLAGE SUR UN CYLINDRE D'UNE PRESSE ROTATIVE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bei einer Vorrichtung zum Befestigen und Spannen eines Aufzuges (16) auf einem Zylinder (1) einer Rotationsdruckmaschine besteht die Aufgabe darin, den Aufzug (16) insbesondere am Druckende (17, 18) zu spannen. Erfindungsgemäß wird dies durch eine bezüglich des Zylinders ortsfeste Einhängeschiene (21, 22) am Druckanfang (8) erreicht.
(EN)In a device for securing and tightening a packing (16) on a cylinder (1) of a rotary printing machine, the problem is to tighten the packing (16) in particular at the leave edge (17, 18). This is done according to the invention by an inset track (21, 22) at the lead edge (8), the track being stationary in relation to the cylinder.
(FR)Un dispositif de fixation et de tension d'un habillage (16) sur un cylindre (1) d'une presse rotative doit permettre de tendre l'habillage (16) en particulier au blanc de queue d'impression (17, 18). A cet effet, un rail d'accrochage (21, 22), fixe par rapport au cylindre, est monté au niveau du blanc de tête d'impression (8).
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)