WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1996002389) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR KONTINUIERLICHEN HERSTELLUNG MEHRSCHICHTIGER KÖRPER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1996/002389    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1995/002732
Veröffentlichungsdatum: 01.02.1996 Internationales Anmeldedatum: 12.07.1995
IPC:
B29C 55/12 (2006.01), B32B 37/14 (2006.01)
Anmelder: BRÜCKNER MASCHINENBAU GERNOT BRÜCKNER GMBH & CO. KG [DE/DE]; Königsberger Strasse 5-7, D-83313 Siegsdorf (DE) (For All Designated States Except US).
FRAITZL, Raimund [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: FRAITZL, Raimund; (DE)
Vertreter: FLACH, Dieter; Prinzregentenstrasse 24, D-83022 Rosenheim (DE)
Prioritätsdaten:
P 44 25 498.9 19.07.1994 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR KONTINUIERLICHEN HERSTELLUNG MEHRSCHICHTIGER KÖRPER
(EN) PROCESS AND DEVICE FOR CONTINUOUSLY PRODUCING MULTILAYERED BODIES
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE PRODUCTION EN CONTINU DE CORPS A COUCHES MULTIPLES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Ein verbessertes Verfahren sowie eine zugehörige Vorrichtung zur kontinuierlichen Herstellung mehrschichtiger Körper basiert darauf, daß beim Zusammenfügen zumindest zweier Schichten (7, 17) die Schicht, welche nach dem Zusammenfügen den geringeren Schrumpf aufweist, mechanisch vorgedehnt oder gegenüber der anderen Schicht (7) zumindest relativ stärker gedehnt wird. Alternativ und ergänzend ist es auch möglich, daß zumindest beide Schichten (7, 17) beim Zusammenfügen unter Vorkrümmung der Schichten verbunden werden, wobei die Schicht (7) mit dem geringeren temperaturbedingten Schrumpfungsverhalten dem Krümmungszentrum näher liegt. Die Einstellungen werden so vorgenommen, daß nach dem Abkühlen ein ebenes platten- oder bahnförmiges Material vorliegt.
(EN)An improved process and corresponding device are disclosed for continuously producing multilayered bodies. When at least two layers (7, 17) are joined, the layer with less shrinkage after joining is mechanically pre-stretched or at least more strongly stretched than the other layer (7). An alternative or complementary process consists of pre-bending the layers (7, 17) when joining them, so that the layer (7) having the less heat-sensitive shrinking behaviour is nearer to the centre of curvature. Settings are adjusted so that a flat plate-like or web-like material is obtained after cooling.
(FR)Un procédé amélioré et un dispositif correspondant servent à produire en continu des corps à couches multiples. Lorsque l'on assemble au moins deux couches (7, 17), la couche qui se rétrécit le moins après l'assemblage est mécaniquement étirée ou au moins plus fortement étirée que l'autre couche (7). Un procédé complémentaire ou différent consiste à cintrer les couches (7, 17) avant de les assembler, la couche (7) dont le retrait est moins sensible à la température étant située plus près du centre de courbure. Les réglages sont effectués de sorte qu'un matériau plat en forme de plaque ou de bande soit obtenu après le refroidissement.
Designierte Staaten: JP, KR, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)