WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995033267) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BEARBEITEN ODER PRÜFEN EINES UNTER WASSER BEFINDLICHEN BAUTEILES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/033267    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE1995/000681
Veröffentlichungsdatum: 07.12.1995 Internationales Anmeldedatum: 24.05.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    24.11.1995    
IPC:
G21C 17/01 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
DIPPEL, Bruno [DE/DE]; (DE) (For US Only).
SCHRAMM, Herbert [DE/DE]; (DE) (For US Only).
RUF, Richard [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: DIPPEL, Bruno; (DE).
SCHRAMM, Herbert; (DE).
RUF, Richard; (DE)
Prioritätsdaten:
G 94 08 412.2 U 26.05.1994 DE
Titel (DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BEARBEITEN ODER PRÜFEN EINES UNTER WASSER BEFINDLICHEN BAUTEILES
(EN) DEVICE AND METHOD FOR THE TREATMENT OR TESTING OF AN UNDERWATER COMPONENT
(FR) DISPOSITIF ET PROCEDE DESTINES A TRAITER OU A TESTER UN COMPOSANT IMMERGE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung bezieht sich auf eine Vorrichtung zum Bearbeiten oder Prüfen eines unter Wasser befindlichen Bauteiles, insbesondere einer ringförmigen Schweißnaht (8) eines Kernmantels (6) eines Kernreaktors. Sie umfaßt eine Bearbeitungskammer (14, 16) zur Aufnahme eines Bearbeitungs- oder Prüfgerätes (18), die eine Bearbeitungsöffnung (20) sowie eine diese Bearbeitungsöffnung (20) umgebende Dichtung (24) aufweist und flüssigkeitsdicht auf eine Fläche aufsetzbar ist, die eine zu bearbeitende Stelle des Bauteiles umgibt. In die Bearbeitungskammer (14) mündet ein mit einer Beladeöffnung (42) versehener Versorgungsschacht (40) zum Einbringen des Bearbeitungs- oder Prüfgerätes (18) in die Bearbeitungskammer (14). Die Bearbeitungskammer (14) ist außerdem an eine Einrichtung (22) zum Abpumpen des in der Bearbeitungskammer (14) und im Versorgungsschacht (40) befindlichen Wassers angeschlossen.
(EN)The invention concerns a device for the treatment or testing of an underwater component, in particular an annular weld (8) in the core shroud (6) of a nuclear reactor. The device includes a treatment chamber (14, 16) designed to accommodate treatment or test equipment (18), the chamber having an aperture (20) which is surrounded by a seal (24) and can be placed, forming a watertight seal, over a zone surrounding the area to be treated. Connected to the treatment chamber (14) is a supply shaft (40) fitted with a loading aperture (42) and designed to enable the treatment or test equipment (18) to be introduced into the treatment chamber (14). The treatment chamber (14) is also connected to a device (22) for pumping water out of the treatment chamber (14) and supply shaft (40).
(FR)L'invention concerne un dispositif destiné à traiter ou à tester un composant immergé, notamment un cordon de soudure (8) annulaire d'une enveloppe (6) du c÷ur d'un réacteur nucléaire. Ce dispositif comprend une chambre de traitement (14, 16) destinée à abriter un appareil de traitement ou d'essai (18) présentant une ouverture de traitement (20) entourée par un joint (24) et pouvant être appliquée de façon étanche sur une surface entourant une zone de l'élément à traiter. Une conduite d'amenée (40) pourvue d'une ouverture de chargement (42) et conçue pour introduire l'appareil de traitement ou d'essai (18) dans la chambre de traitement (14) débouche dans cette dernière. La chambre de traitement (14) est en outre raccordée à un dispositif de pompage (22) conçu pour évacuer l'eau se trouvant dans la chambre de traitement (14) et dans la conduite d'amenée (40).
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)