WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995030510) HILFS-LASERSTRAHLEINKOPPELUNG MIT SHUTTERFUNKTION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/1995/030510 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1995/000599
Veröffentlichungsdatum: 16.11.1995 Internationales Anmeldedatum: 10.05.1995
IPC:
B23K 26/035 (2014.01)
[IPC code unknown for B23K 26/035]
Anmelder: WEIMEL, Erich[DE/DE]; DE (UsOnly)
ROTH, Roland[DE/DE]; DE (UsOnly)
NWL LASER-TECHNOLOGIE GMBH[DE/DE]; Schulstrasse 13 D-90542 Eckental, DE (AllExceptUS)
Erfinder: WEIMEL, Erich; DE
ROTH, Roland; DE
Vertreter: RÖSLER, Uwe; Kanzlei Münich, Rösler, Steinmann Wilhelm-Mayr-Strasse 11 D-80689 München, DE
Prioritätsdaten:
P 44 16 529.310.05.1994DE
Titel (EN) AUXILIARY LASER BEAM BUNCHING WITH SHUTTER FUNCTION
(FR) INJECTION D'UN FAISCEAU LASER AUXILIAIRE A FONCTION D'INTERRUPTION
(DE) HILFS-LASERSTRAHLEINKOPPELUNG MIT SHUTTERFUNKTION
Zusammenfassung:
(EN) The description relates to a device for coaxially taking an auxiliary laser beam into the beam path of a main laser beam. The invention is characterised in that there is an insertion unit reflecting the auxiliary laser beam which can be inserted into the main beam path and interrupts the main beam during insertion.
(FR) L'invention concerne un dispositif d'injection coaxiale d'un faisceau laser auxiliaire (6) dans la trajectoire d'un faisceau laser principal (2). L'invention se caractérise en ce qu'il est prévu une unité d'injection réfléchissant le faisceau laser auxiliaire (6) et pouvant être introduite dans la trajectoire du faisceau laser principal, qui interrompt le faisceau principal (2) pendant le processus d'injection.
(DE) Beschrieben wird eine Vorrichtung zur koaxialen Einbringung eines Hilfs-Laserstrahls (6) in den Strahlengang eines Hauptlaserstrahls (2). Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass eine den Hilfs-Laserstrahl (6) reflektierende Einbringeinheit (3) vorgesehen ist, die in den Hauptstrahlengang einbringbar ist und den Hauptstrahl (2) während des Einbringens unterbricht.
Designierte Staaten: US
Europäisches Patentamt (EPO) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)