WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995029828) VORRICHTUNG ZUM REINIGEN VON KONKAVEN FLÄCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/029828    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1995/000554
Veröffentlichungsdatum: 09.11.1995 Internationales Anmeldedatum: 28.04.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    22.11.1995    
IPC:
A47L 1/06 (2006.01), B60S 3/00 (2006.01)
Anmelder: BOHNENBERG, Harald [DE/DE]; (DE).
GÖCKE, Ludwig [DE/DE]; (DE)
Erfinder: BOHNENBERG, Harald; (DE).
GÖCKE, Ludwig; (DE)
Vertreter: LIPPERT, H.-J.; Kölner Strasse 8, D-42651 Solingen (DE)
Prioritätsdaten:
P 44 14 992.1 29.04.1994 DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUM REINIGEN VON KONKAVEN FLÄCHEN
(EN) DEVICE FOR CLEANING CONCAVE SURFACES
(FR) DISPOSITIF DE NETTOYAGE DE SURFACES CONCAVES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft eine handbetätigbare Vorrichtung zum Reinigen von konkaven Flächen, insbesondere von Kfz-Innenscheiben, bestehend aus einem in etwa keilförmigen Wischerkörper (1), von dem eine Fläche als Wischerfläche (2) vorgesehen ist, welche mit einem Schwamm (3) oder dergleichen versehen ist, einem Betätigungsgriff (4) und einem den Wischerkörper (1) und den Betätigungsgriff (4) verbindenden Gelenk. In bevorzugter Ausführung ist in dem Griff (4) ein Behälter (7) mit einer Reinigungsflüssigkeit und einer für den Transport der Reinigungsflüssigkeit zuständigen Pumpe (10) vorgesehen.
(EN)The invention relates to a manually operable device for cleaning concave surfaces, especially the insides of motor vehicle windscreens, consisting of a somewhat wedge-shaped wiper body (1), one surface of which is designed as a wiper surface (2) having a sponge (3) or the like, an operating handle (4) and a joint linking the wiper body (1) and the operating handle (4). In a preferred embodiment, in the handle (4) there is a container (7) of a cleaning fluid and a pump (10) suitable for conveying said fluid.
(FR)L'invention concerne un dispositif à commande manuelle qui permet de nettoyer des surfaces concaves, notamment la face intérieure de pare-brise d'automobiles, et comprend: un corps d'essuie-glace (1) approximativement cunéiforme, dont une surface sert de surface d'essuyage (2), pourvue d'une éponge (3) ou analogue, un manche d'actionnement (4) et un joint articulé qui relie le corps d'essuie-glace (1) et le manche d'actionnement (4). Dans un mode préféré de réalisation, il est prévu dans le manche (4) un réservoir (7) contenant un nettoyant liquide et une pompe (10) assurant le transport dudit nettoyant.
Designierte Staaten: AU, CA, CN, JP, PL, RU, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)