WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995029759) GERÄT ZUR ERZEUGUNG UND ABGABE VON SCHAUM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/029759    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1995/000547
Veröffentlichungsdatum: 09.11.1995 Internationales Anmeldedatum: 24.04.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    08.11.1995    
IPC:
A45D 27/10 (2006.01), A47K 5/14 (2006.01), B05B 7/00 (2006.01), B05B 11/00 (2006.01)
Anmelder: EUREKA DEVELOPMENT LTD. [DE/DE]; Niederlassung Deutschland, Berner Strasse 50a, D-60347 Frankfurt Am Main (DE) (For All Designated States Except US).
REIDEL, Hermann [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: REIDEL, Hermann; (DE)
Vertreter: WOLF, Günter; An der Mainbrücke 16, D-63456 Hanau (DE)
Prioritätsdaten:
G 94 07 178.0 U 02.05.1994 DE
Titel (DE) GERÄT ZUR ERZEUGUNG UND ABGABE VON SCHAUM
(EN) DEVICE FOR GENERATING AND DISPENSING FOAM
(FR) SYSTEME PERMETTANT DE PRODUIRE ET DE DISTRIBUER DE LA MOUSSE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung bezieht sich auf ein Gerät zur Erzeugung und dosierten Abgabe von Schaum, insbesondere Seifenschaum. Um nach Abnahme der gelieferten Schaummenge ein Nachblasen oder Abtropfen von im Schaumauslaßkanal (9) verbliebenem Restschaum zur vermeiden, ist das Gerät derart ausgebildet, daß der beim Rückhub eines in einer Luftkammer (1) angeordneten Kolbens (10) entstehende Unterdruck im Schaumauslaßkanal (9) wirksam wird und Restschaum zurücksaugt.
(EN)The invention relates to a device for generating and metering foam, especially foamed soap. To prevent further dispensing of drips of residual foam in the foam outlet channel (9) after the quantity required has been supplied,the device is constructed in such a way that the underpressure subsisting on the return stroke of a piston (10) in an air chamber (1) is effective in the foam outlet channel and sucks residual foam back.
(FR)L'invention concerne un système qui permet de produire et de distribuer de manière dosée de la mousse, notamment du savon moussant. Afin d'éviter que la mousse résiduelle restée dans le canal de sortie (9) de la mousse ne sorte sous forme de bulles ou ne dégoutte après distribution d'un volume dosé de mousse, ce système est conçu de manière à ce que la dépression produite dans le canal de sortie (9) de la mousse, sous l'effet de la course de retour d'un piston (10) monté dans une chambre d'air (1), soit active et retienne la mousse résiduelle par rétroaspiration.
Designierte Staaten: AU, CA, CZ, HU, JP, NZ, PL, SI, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)