WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995025182) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BEEINFLUSSEN VON MASS- UND FORMÄNDERUNGEN BEIM HÄRTEN VON WERKSTÜCKEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/025182    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1995/000913
Veröffentlichungsdatum: 21.09.1995 Internationales Anmeldedatum: 11.03.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    12.10.1995    
IPC:
C21D 1/673 (2006.01), C21D 9/00 (2006.01), C21D 9/32 (2006.01)
Anmelder: ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; D-88038 Friedrichshafen (DE) (For All Designated States Except US).
KOLZAREK, Frank [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: KOLZAREK, Frank; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG; D-88038 Friedrichshafen (DE)
Prioritätsdaten:
P 44 08 924.4 16.03.1994 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BEEINFLUSSEN VON MASS- UND FORMÄNDERUNGEN BEIM HÄRTEN VON WERKSTÜCKEN
(EN) PROCESS AND DEVICE FOR INFLUENCING THE CHANGES IN SIZE AND SHAPE OF WORKPIECES DURING HARDENING
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF PERMETTANT D'INFLUER SUR LES CHANGEMENTS DE DIMENSIONS ET DE FORME DE PIECES PENDANT LEUR DURCISSEMENT
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Beeinflussen von Mass- und Formänderungen beim Härten von Werkstücken. Zum Härten von Werkstücken werden mechanische Hilfsmittel, insbesondere Dornfixturen, eingesetzt. Die aufgekohlten Werkstücke werden bei bekannten Verfahren auf diese Dornfixturen aufgelegt und abgeschreckt. Um ein Verfahren zum Härten unter Einsatz von Dornfixturen zu vereinfachen und zu verbilligen, wird erfindungsgemäss vorgeschlagen, die einzelnen Arbeitssgänge: Aufkohlen, Stapeln der Werkstücke auf der Dornfixtur und Abschrecken in einem Verfahrensablauf miteinander zu kombinieren. Ein mechanisches Hilfsmittel, das im Rahmen dieses Verfahrens eingesetzt wird, besteht aus einem Material, das beim Aufkohlen der Werkstücke nicht mit aufkohlt, d.h. es erfolgt keine Umwandlung der Oberfläche der Dornfixtur in ein Härtegefüge.
(EN)A process and device are disclosed for influencing the changes in size and shape of workpieces during hardening. Mechanical accessories, in particular mandrel fixtures, are used for hardening workpieces. In known processes, the carburised workpieces are set on said mandrel fixtures and quenched. In order to simplify and reduce the cost of a hardening process by means of mandrel fixtures, the individual operations such as carburising, stacking of workpieces on the mandrel fixture and quenching are combined in a single process. A mechanical accessory used to carry out this process is made of a material that does not carburise together with the workpieces, i.e. the surface of the mandrel fixture is not changed into a hardened microstructure during carburising.
(FR)Un procédé et un dispositif permettent d'influer sur les changements de dimensions et de forme de pièces pendant leur durcissement. Pour durcir des pièces, on utilise des accessoires mécaniques, notamment des armatures à mandrins. Selon les procédés connus, les pièces carburées sont posées sur ces armatures à mandrins et trempées. Afin de simplifier un procédé de durcissement sur des armatures à mandrins et de le rendre plus économique, l'invention propose d'associer en une seule étape les différentes opérations de traitement: carburation, empilage des pièces sur l'armature à mandrins et trempe. Un accessoire mécanique utilisé pour mettre en ÷uvre ce procédé est constitué d'un matériau qui ne se carbure pas avec les pièces, de sorte que la surface de l'armature à mandrins n'acquiert pas une microstructure durcie pendant la carburation des pièces.
Designierte Staaten: BR, JP, KR, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)