In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1995020726 - VERKLEBBARES BEFESTIGUNGSELEMENT ZUM HALTEN VON BAU- ODER FUNKTIONSTEILEN AUF TRÄGERTEILEN

Veröffentlichungsnummer WO/1995/020726
Veröffentlichungsdatum 03.08.1995
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1995/000034
Internationales Anmeldedatum 05.01.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 05.08.1995
IPC
B29C 45/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
B29C 65/48 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
48unter Verwendung von Klebstoffen
B29C 65/52 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
48unter Verwendung von Klebstoffen
52Auftragen des Klebstoffs
F16B 11/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
BVorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
11Verbinden von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen indem diese zusammengeklebt oder zusammengepresst werden, z.B. kaltes Druckschweißen
F16B 37/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
BVorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
37Muttern oder ähnliche Gewindeteile
04Vorrichtungen zum Befestigen von Muttern an Flächen, z.B. Tafeln, Platten
CPC
B29C 45/0053
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
45Injection moulding, i.e. forcing the required volume of moulding material through a nozzle into a closed mould; Apparatus therefor
0053combined with a final operation, e.g. shaping
B29C 65/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
65Joining ; or sealing; of preformed parts ; , e.g. welding of plastics materials; Apparatus therefor
02by heating, with or without pressure
06using friction, e.g. spin welding
B29C 65/08
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
65Joining ; or sealing; of preformed parts ; , e.g. welding of plastics materials; Apparatus therefor
02by heating, with or without pressure
08using ultrasonic vibrations
B29C 65/10
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
65Joining ; or sealing; of preformed parts ; , e.g. welding of plastics materials; Apparatus therefor
02by heating, with or without pressure
10using hot gases ; (e.g. combustion gases) or flames coming in contact with at least one of the parts to be joined
B29C 65/1406
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
65Joining ; or sealing; of preformed parts ; , e.g. welding of plastics materials; Apparatus therefor
02by heating, with or without pressure
14using wave energy ; , i.e. electromagnetic radiation,; or particle radiation
1403characterised by the type of electromagnetic or particle radiation
1406Ultraviolet [UV] radiation
B29C 65/1425
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
65Joining ; or sealing; of preformed parts ; , e.g. welding of plastics materials; Apparatus therefor
02by heating, with or without pressure
14using wave energy ; , i.e. electromagnetic radiation,; or particle radiation
1403characterised by the type of electromagnetic or particle radiation
1425Microwave radiation
Anmelder
  • A. RAYMOND & CIE. [FR]/[FR] (AllExceptUS)
  • LESSER, Hans-Jürgen [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • LESSER, Hans-Jürgen
Vertreter
  • KIRCHGAESSER, Johannes
Prioritätsdaten
P 44 02 550.528.01.1994DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERKLEBBARES BEFESTIGUNGSELEMENT ZUM HALTEN VON BAU- ODER FUNKTIONSTEILEN AUF TRÄGERTEILEN
(EN) BONDABLE FASTENER FOR HOLDING STRUCTURAL OR FUNCTIONAL PARTS ON SUPPORT ELEMENTS
(FR) ELEMENT DE FIXATION COLLABLE POUR MAINTENIR DES ELEMENTS STRUCTURAUX OU FONCTIONNELS SUR DES SUPPORTS
Zusammenfassung
(DE)
Das verklebbare Befestigungselement dient zum Halten von Bau- oder Funktionsteilen auf im wesentlichen ebenen Trägerteilen. Es besteht aus einem adhäsiven Funktionsbereich zur Herstellung eines Klebeverbundes mit der Oberfläche des Trägerteils (8) und mindestens einem weiteren Haltebereich (2) zur Herstellung von form- oder kraftschlüssigen Verbindungen mit dem Bauteil. Der adhäsive Funktionsbereich weist eine Klebefläche (1) auf, die mit einem härt- und/oder vernetzbaren, reaktiven Schmelzklebstoff (7) ausgerüstet ist, welcher bei Temperaturen bis 80 °C trocken, d.h. verschleißfest und nicht klebend ausgebildet ist und mittels Wärme- oder sonstiger Energiezufuhr zur Herstellung einer dauerhaften Klebeverbindung in kürzester Zeit reaktivierbar ist. Der Schmelzklebstoff ist zu diesem Zweck auf der Grundlage von spezifischen Rückgratbindemitteln aufgebaut, die nach Polymerisations-, Polyadditions- und/oder Polykondensations-Reaktionsmechanismen abbinden und erhärten.
(EN)
The bondable fastener serves to hold structural or functional parts on essentially flat support elements. It consists of an adhesive functional zone for establishing an adhesive bond with surface of the support element (8) and at least one other holding zone (2) for establishing positive or non-positive connections with the structural part. The adhesive functional zone has a bonding surface (1) that is provided with a hardenable and/or cross-linkable reactive hot-melt-type adhesive (7) that is dry, i.e. is wearproof and non-viscous, at temperatures up to 80° C and that can very quickly be reactivated to establish a permanent adhesive bond when heat or some other from of energy is applied. The hot-melt-type adhesive used for this purpose is based on specific backbone bonding agents that set and harden through polymerization, polyaddition and/or polycondensation reaction mechanisms.
(FR)
L'élément de fixation collable sert à maintenir des éléments structuraux ou fonctionnels sur des supports sensiblement plans. Il comporte une zone fonctionnel adhésive permettant d'établir une liaison par collage avec la surface du support (8) et au moins une zone de retenue (2) permettant d'établir des jonctions par liaison de forme ou de force avec l'élément structurel. La zone fonctionnelle adhésive comporte une surface adhésive (1) pourvue d'une colle à fusion (7) réactive durcissante et/ou réticulable, qui est sèche, c.-à-d. résistante à l'usure et non visqueuse, à des températures allant jusqu'à 80 °C, et qui peut être réactivée très rapidement par apport de chaleur ou d'une autre forme d'énergie, pour établir une liaison adhésive durable. A cet effet, la colle est à base de liants troncs spécifiques qui durcissent par des mécanismes de réaction de polymérisation, polyaddition et/ou polycondensation.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten