WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995020087) AUS SCHLOSS UND JEWEILS MEHREREN ZU EINEM SCHLOSS PASSENDEN SCHLÜSSELN BESTEHENDE SCHLIESSEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/020087    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1995/000217
Veröffentlichungsdatum: 27.07.1995 Internationales Anmeldedatum: 21.01.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    28.07.1995    
IPC:
E05B 17/04 (2006.01), E05B 27/00 (2006.01), E05B 35/08 (2006.01)
Anmelder: SCHULTE-SCHLAGBAUM [DE/DE]; Aktiengesellschaft, Nevigeser Strasse 100-110 (DE) (For All Designated States Except US).
EISERMANN, Armin [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: EISERMANN, Armin; (DE)
Vertreter: RIEDER, Hans-Joachim; Corneliusstrasse 45, D-42329 Wuppertal (DE)
Prioritätsdaten:
P 44 01 833.9 22.01.1994 DE
Titel (DE) AUS SCHLOSS UND JEWEILS MEHREREN ZU EINEM SCHLOSS PASSENDEN SCHLÜSSELN BESTEHENDE SCHLIESSEINRICHTUNG
(EN) LOCKING SYSTEM COMPRISING A LOCK AND SEVERAL KEYS WHICH FIT ONE LOCK
(FR) SYSTEME DE FERMETURE COMPRENANT UNE SERRURE ET PLUSIEURS CLEFS ADAPTEES A UNE SERRURE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft eine aus Schloß (1) und jeweils mehreren zu einem Schloß passenden Schlüssel (49, 53) bestehende Schließeinrichtung, bei welcher die passenden, wahlweise in den Schlüsselkanal einbringbaren Schlüssel (49, 53) zueinander unterschiedliche, das Schließwerk des Schlosses (1) betätigende Schließungscodierungen besitzen, und schlägt zwecks Erhöhung der Schließsicherheit vor, daß jeder Schließungscodierung im Schloß (1) ein eigenes für sich selbständig betätigbares und nur auf eine der Schließungscodierungen abgestimmtes Schließwerk (15, 16) zugeordnet ist.
(EN)The invention relates to a locking system comprising a lock (1) and a number of keys (49, 53) which fit one lock. The appropriate keys (49, 53) which can be inserted into the lock channel have differing lock codes which actuate the locking mechanism of the lock (1). It is proposed that, in order to improve the security of the lock, each lock code should have allocated to it its own unique independently operated lock mechanism (15, 16).
(FR)L'invention concerne un système de fermeture comprenant une serrure (1) et plusieurs clefs (49, 53) adaptées à une serrure. Les clefs (49, 53) appropriées peuvent être introduites dans le canal de la serrure et comportent différents codes de fermeture qui actionnent le mécanisme de fermeture de la serrure (1). Afin de rendre le système de fermeture encore plus sûr, il est prévu d'adjoindre à chaque code de fermeture de la serrure (1) un mécanisme de fermeture (15, 16) actionné de manière indépendante, et propre à chacun des différents codes de fermeture.
Designierte Staaten: AM, AT, AU, BB, BG, BR, BY, CA, CH, CN, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, GB, GE, HU, JP, KE, KG, KP, KR, KZ, LK, LR, LT, LU, LV, MD, MG, MN, MW, MX, NL, NO, NZ, PL, PT, RO, RU, SD, SE, SI, SK, TJ, TT, UA, US, UZ, VN.
African Regional Intellectual Property Organization (KE, MW, SD, SZ)
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, ML, MR, NE, SN, TD, TG).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)