WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995019581) INTEGRIERT OPTISCHES BAUELEMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES INTEGRIERT OPTISCHEN BAUELEMENTES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/019581    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/DE1995/000056
Veröffentlichungsdatum: 20.07.1995 Internationales Anmeldedatum: 18.01.1995
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    17.05.1995    
IPC:
G02B 6/122 (2006.01), G02B 6/42 (2006.01)
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20, D-70442 Stuttgart (DE) (For All Designated States Except US).
KRAGL, Hans [DE/DE]; (DE) (For US Only).
STRAKE, Engelbert [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: KRAGL, Hans; (DE).
STRAKE, Engelbert; (DE)
Prioritätsdaten:
P 44 01 219.5 18.01.1994 DE
Titel (DE) INTEGRIERT OPTISCHES BAUELEMENT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES INTEGRIERT OPTISCHEN BAUELEMENTES
(EN) INTEGRATED OPTICAL COMPONENT AND PROCESS FOR PRODUCING AN INTEGRATED OPTICAL COMPONENT
(FR) COMPOSANT OPTIQUE INTEGRE ET SON PROCEDE DE FABRICATION
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es wird ein integriert optisches Bauelement vorgeschlagen, das ein optisches Bauelement aufweist, das an einen Wellenleiter angekoppelt ist. Zur Verbesserung der Ankopplung ist eine Pufferschicht vorgesehen. Das integriert optische Bauelement wird mit Hilfe von Abformtechniken hergestellt. Dabei wird ein optisches Bauelement auf einen Formstempel aufgelegt und auf einen Wellenleiter mit Hilfe von Justiernasen justiert angeordnet. Nach dem Abformen und dem Entfernen des Formstempels ist das optische Bauelement justiert zu einem Wellenleiter in einer Substratplatte angeordnet. Der Wellenleiter wird mit einem Polymer gefüllt und mit einer Deckplatte abgedeckt.
(EN)An integrated optical component has an optical component coupled to a waveguide. A buffer layer improves coupling. The integrated optical component is produced by modelling techniques. An optical component is laid on a modelling die and adjusted on a waveguide by means of adjusting lugs. After modelling and once the modelling die is removed, the optical component is adjusted in relation to a waveguide in a support plate. The waveguide is filled with a polymer and covered with a covering plate.
(FR)Un composant optique intégré comprend un composant optique couplé à un guide d'ondes. Une couche tampon permet d'améliorer le couplage. Afin de produire le composant optique intégré, on utilise des techniques de modelage. A cet effet, on pose un composant optique sur un poinçon de modelage et on l'ajuste sur un guide d'ondes au moyen de talons d'ajustage. Après le modelage et une fois le poinçon de modelage enlevé, le composant optique est ajusté par rapport à un guide d'ondes dans une plaque de support. Le guide d'ondes est rempli d'un polymère et recouvert d'une plaque de couverture.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)