Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995017593) VERFAHREN UND ANLAGE ZUR TANKENTLÜFTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/017593 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1994/001531
Veröffentlichungsdatum: 29.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 20.12.1994
IPC:
F02M 25/08 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
25
Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von brennstofffremden Wirkstoffen oder kleinen Mengen von Zweitbrennstoff zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch
08
Zuführung von Brennstoffdämpfen aus dem Brennstofftank
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 D-70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
WILD, Ernst [DE/DE]; DE (UsOnly)
MEZGER, Werner [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
WILD, Ernst; DE
MEZGER, Werner; DE
Prioritätsdaten:
P 43 43 654.421.12.1993DE
Titel (DE) VERFAHREN UND ANLAGE ZUR TANKENTLÜFTUNG
(EN) FUEL-TANK VENTILATION PROCESS AND INSTALLATION
(FR) PROCEDE ET INSTALLATION DE VENTILATION DE RESERVOIR A ESSENCE
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem Verfahren und einer Anlage zum Entlüften eines Kraftstofftanks (28) eines Kraftfahrzeugs mit einer Brennkraftmaschine, die ein Saugrohr (10) mit einem insbesondere einen Leerlaufsteller (16) enthaltenen Bypass (14) aufweist, wobei der Kraftstofftank (28) über eine ein Adsorptionsfilter (24) und eine zwischen diesem und einer Belüftungsöffnung (32) liegendes erstes Ventil (22) aufweisenden Entlüftungsleitung ins Freie entlüftet werden kann und wobei das Adsorptionsfilter (24) mit Spülluft gespült werden kan, die über eine ein zweites Ventil (18) enthaltende Spüllulftleiung dem Saugrohr (10) zugeführt wird, wird zur Vermeidung von Störungen der Betriebsbedingungen der Brennkraftmaschine die Spülluft für das Adsorptionsfilter (24) aus dem über den Bypass (14) fließenden Luftstrom abgezweigt.
(EN) A process and installation are disclosed for ventilating the fuel tank (28) of a motor vehicle with an internal combustion engine that has a suction pipe (10) with a bypass (14) that contains in particular an idle speed stabiliser (16). The fuel tank (28) may be ventilated into the open air through a ventilation pipe having an adsorption filter (24) and a first valve (22) fitted between said filter and an aeration hole (32). The adsorption filter (24) may be rinsed with rinsing air supplied to the suction pipe (10) through a rinsing air pipe that contains a second valve (18). In order to avoid disturbances of the operating conditions of the internal combustion engine, the rinsing air for the adsorption filter (24) is branched off the air current that flows through the bypass (14).
(FR) Un procédé et une installation servent à ventiler le réservoir (28) à essence d'un véhicule à moteur ayant un moteur à combustion interne avec un tuyau d'aspiration (10) pourvu d'une dérivation (14) qui contient notamment un régulateur de ralenti (16). Le réservoir à essence (28) peut être ventilé vers l'air libre à travers un conduit de ventilation qui contient un filtre d'adsorption (24) et une première soupape (22) montée entre ledit filtre et un orifice d'aération (32). Le filtre d'adsorption (24) peut être rincé avec de l'air de rinçage amené au tuyau d'aspiration (10) à travers un conduit d'air de rinçage qui contient une deuxième soupape (18). Afin d'éviter des perturbations des conditions de fonctionnement du moteur à combustion interne, l'air de rinçage requis pour le filtre d'adsorption (24) est tiré du courant d'air qui s'écoule dans la dérivation (14).
Designierte Staaten: JP, KR, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP0685032US5533479JPH08507119 KR1019960701294