Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995017431) VERFAHREN ZUM ABBAU VON POLYGALAKTOMANNANEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/017431 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1994/004151
Veröffentlichungsdatum: 29.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 14.12.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 14.03.1995
IPC:
A23G 9/52 (2006.01) ,A23L 1/0526 (2006.01) ,C08B 37/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
G
Kakao; Kakaoerzeugnisse, z.B. Schokolade; Ersatzstoffe für Kakao oder Kakaoerzeugnisse; Konfekt; Kaugummi; Speiseeis; deren Herstellung
9
Gefrorene Süßwaren, z.B. Eiskonfekt, Speiseeis; Mischungen hierfür
52
flüssige Erzeugnisse; feste Erzeugnisse in Form von Pulvern, Flocken oder Granulat zur Herstellung flüssiger Erzeugnisse
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
L
Lebensmittel oder nichtalkoholische Getränke, soweit nicht von den Unterklassen A21D107; ihre Zubereitung oder Behandlung, z.B. durch Garen, Änderung des Nährwerts oder durch physikalische Behandlung; Konservieren von Lebensmitteln allgemein
1
Lebensmittel; ihre Zubereitung oder Behandlung
05
Gelier- oder Verdickungsmittel enthaltend
052
pflanzlicher Herkunft
0526
aus Samen, z.B. Johannisbrotkernen, Guarkernen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
B
Polysaccharide; deren Derivate
37
Herstellung von Polysacchariden, soweit nicht in den Gruppen C08B1/-C08B35/112; deren Derivate
Anmelder:
CHEMISCHE FABRIK GRÜNAU GMBH [DE/DE]; Robert-Hansen-Strasse 1 D-89257 Illertissen, DE
Erfinder:
HORLACHER, Peter; DE
SANDER, Andreas; DE
CHRISTELEIT, Jürgen; DE
HOLZER, Josef; DE
Vertreter:
WILK, Hans-Christof; Henkel KGaA TTP/Patentabteilung D-40191 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
P 43 44 156.423.12.1993DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM ABBAU VON POLYGALAKTOMANNANEN
(EN) PROCESS FOR THE DECOMPOSITION OF POLYGALACTOMANNANES
(FR) PROCEDE DE DEGRADATION DE POLYGALACTOMANNANES
Zusammenfassung:
(DE) Verfahren zum Abbau von Polygalaktomannanen, worin man Polygalaktomannane in Gegenwart von Wasser und einem höhersiedenden Alkohol kontinuierlich in einer Extrusionsmaschine bei einer Temperatur über 180 °C der intensiven Zwangsdurchmischung unterwirft und das Produkt nach Durchlaufen der Extrusionsmaschine zur Trocknung oder Weiterverarbeitung entnimmt. Die erhaltenen Produkte werden als Additive bei der Behandlung von Textilfasern, oder als Verdickungsmittel für wäßrige Zubereitungen verwendet.
(EN) A process for the decomposition of polygalactomannanes in which polygalactomannanes are continuously subjected to intensive forced mixing in the presence of water and a high-boiling-point alcohol in an extrusion machine at a temperature above 180 °C and the product is removed after passing through the extrusion machine for drying or further processing. The products obtained are used as additives in the processing of textile fibres or as thickeners for aqueous preparations.
(FR) Procédé de dégradation de polygalactomannanes selon lequel on soumet des polygalactomannanes à un brassage forcé en continu dans une machine à extrusion en présence d'eau et d'un alcool à point d'ébullition élevé, sous une température supérieure à 180 °C, et on retire ensuite le produit après son passage dans la machine à extrusion pour un séchage ou un traitement ultérieur. Les produits obtenus sont employés comme additifs pour le traitement de fibres textiles ou comme épaississants pour des préparations aqueuses.
Designierte Staaten: Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2108561EP0736043DK0736043