WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995017326) EINRICHTUNG ZUR STEUERUNG EINES SPURGEFÜHRTEN FAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/017326    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1994/001427
Veröffentlichungsdatum: 29.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 22.11.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    04.04.1995    
IPC:
B60K 31/00 (2006.01), B60T 8/174 (2006.01), B61L 3/00 (2006.01)
Anmelder: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2, D-80333 München (DE) (For All Designated States Except US).
PRIEBE, Olaf [DE/DE]; (DE) (For US Only).
VOSS, Hans-Jürgen [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: PRIEBE, Olaf; (DE).
VOSS, Hans-Jürgen; (DE)
Prioritätsdaten:
G 93 19 830.2 U 20.12.1993 DE
Titel (DE) EINRICHTUNG ZUR STEUERUNG EINES SPURGEFÜHRTEN FAHRZEUGS
(EN) DEVICE FOR GUIDING A RAILBORNE VEHICLE
(FR) DISPOSITIF DE COMMANDE D'UN VEHICULE GUIDE SUR RAILS
Zusammenfassung: front page image
(DE)Für die Steuerung des Fahrzeugs in den verschiedenen Betriebsphase Beschleunigung und Beharrung (v) sowie Bremsung (Brl, Br2, Br3) gibt es speziell an die Erfordernisse dieser Phasen angepaßter Regler, die bedarfsweise wirksam sind. Die Regler sind als FUZZY-Regler ausgebildet, in deren Rulebases hinterlegt ist, in welcher Weise sie auf die ihnen zugeführten Eingangsgrößen reagieren sollen. Eine der Eingangsgrößen ist immer die Ist-Beschleunigung des Fahrzeugs. Durch Inkrementieren der Regelausgangsgröße wird ein sanftes ruckfreies Angleichen der Ist-Geschwindigkeit an eine vorgegebene Ist-Geschwindigkeit erreicht.
(EN)Regulators that are specially adapted to the requirements of the various operational phases of a vehicle characterised by acceleration, steady condition (v) or braking, start to operate when required. The regulators are designed as fuzzy regulators and the way in which they are to react to the input quantities they receive is stored in their rule base. One of the input quantities is always the real acceleration of the vehicle. By incrementing the output quantity, the real speed is softly matched without jerks to a predetermined real speed.
(FR)Afin de commander un véhicule dans les différentes phases de fonctionnement caractérisées par une accélération, un régime établi (v) ou un freinage (Br1, Br2, Br3), des régulateurs spécialement adaptés aux exigences de ces différentes phases entrent en fonction lorsqu'il y a lieu. Les régulateurs sont des régulateurs à logique floue. La manière dont ces régulateurs doivent réagir aux grandeurs d'entrée qui leur sont transmises est enregistrée dans leur base de règles. Une des grandeurs d'entrée est toujours l'accélération réelle du véhicule. Par augmentation incrémentielle des grandeurs de sortie de régulation, on rapproche doucement et sans à-coups la vitesse réelle d'une vitesse réelle prédéterminée.
Designierte Staaten: CN, KR, RU, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)