Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995016374) ALLSEITIG BEWEGLICHER SITZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/016374 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1994/001502
Veröffentlichungsdatum: 22.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 17.12.1994
IPC:
A47C 3/025 (2006.01) ,A47C 9/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
C
Stühle; Sofas; Betten
3
Durch bauliche Besonderheiten gekennzeichnete Stühle; Stühle oder Hocker mit drehbaren oder in der Höhe verstellbaren Sitzen
02
Schaukelstühle
025
mit schwingbar in einem starren Rahmen eingesetzten Sitzen oder Sitz-Lehnen-Einheiten
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
C
Stühle; Sofas; Betten
9
Stühle und Hocker für bestimmte Zwecke
Anmelder:
RAU, Gerhard [DE/DE]; DE (AllExceptUS)
MACHON, Dorothea [DE/DE]; DE
Erfinder:
MACHON, Dorothea; DE
Prioritätsdaten:
G 93 19 802.7 U19.12.1993DE
G 94 00 040.9 U06.01.1994DE
Titel (DE) ALLSEITIG BEWEGLICHER SITZ
(EN) SEAT ADJUSTABLE IN ALL DIRECTIONS
(FR) SIEGE REGLABLE DANS TOUTES LES DIRECTIONS
Zusammenfassung:
(DE) Zur Erreichung einer allseitigen Beweglichkeit eines Sitzes (1) auf einer feststehenden Tragesäule (2) wird der Sitz mit der Säule entweder durch eine Spiralfeder (9), ein Kugelkopfgelenk (3) oder in der Weise verbunden, daß er auf einer Kugelkappe mit relativ großem Radius, d.h. mit einem gedachten Mittelpunkt oberhalb des Sitzes (3a) angebracht ist, die auf dem planen oder konkaven Boden (7) eines die Kugelkappe umschließenden Zylinders (6) gelagert ist. Der Neigungswinkel der hierdurch möglichen Bewegungen wird durch die - mittels Schraubmechanismus (8) - verstellbare Höhe des Zylinders sowie den Durchmesser der zentralen Öffnung in der Deckplatte (5) bestimmt. Neben der größeren Beweglichkeit des Oberkörpers bei sitzenden Tätigkeiten und einem damit erweiterten Aktionsbereich erweisen sich die beim Sitzen erforderlichen automatischen Korrekturen sowie die Stimulierung der am Wirbelsäulenende liegenden Nervenenden auch als vorteilhaft für das körperliche Wohlergehen.
(EN) In order to allow a seat (1) mounted on a fixed support column (2) to be adjusted in all directions, the seat is linked to the column by a spiral spring (9), a ball headed joint (3) or other means, so that it rests on a spherical cap with a relatively large radius, i.e. with an imaginary middle point above the seat (3a). The spherical cap is in turn mounted on the plane or concave bottom (7) of a cylinder (6) that encloses it. The angle of inclination of the movements thus made possible is determined by the height of the cylinder, which may be adjusted by a screw mechanism (8), as well as by the diameter of the central opening in the cover plate (5). Besides an increased mobility of the upper body when carrying out tasks in the seating position, and the resulting increased action range, the automatic corrections required when seated and the stimulation of the nerve ends located at the end of the vertebral column are advantageous for physical well-being.
(FR) Afin de permettre le réglage d'un siège (1) dans toutes les directions sur une colonne fixe de support (2), le siège est relié à la colonne par un ressort spiral (9), par un joint à tête sphérique (3) ou par d'autres moyens de sorte qu'il repose sur une calotte sphérique ayant un rayon relativement grand, c'est-à-dire dont le centre imaginaire est situé au-dessus du siège (3a), la calotte sphérique étant à son tour montée sur le fond plat ou concave (7) d'un cylindre qui l'entoure. L'angle d'inclinaison des mouvements rendus possibles par cet agencement est déterminé par la hauteur du cylindre, qui peut être réglée au moyen d'un mécanisme à vis (8), et par le diamètre de l'ouverture centrale de la plaque de couverture (5). Outre la plus grande mobilité du tronc lors de l'exécution de tâches en position assise, et le rayon d'action élargi qui en découle, les corrections automatiques requises lorsque l'on est assis sur un tel siège ainsi que la stimulation des extrémités nerveuses situées à l'extrémité de la colonne vertébrale s'avèrent avantageuses pour le bien-être physique.
Designierte Staaten: CN, FI, JP, NO, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)