Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995016356) VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON SAUERMILCH-, DICKMILCH- UND JOGHURTPRODUKTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/016356 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1994/001490
Veröffentlichungsdatum: 22.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 15.12.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 11.07.1995
IPC:
A23C 9/12 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
C
Molkereierzeugnisse, z.B. Milch, Butter, Käse; Milch- oder Käseersatzstoffe; deren Herstellung
9
Milchzubereitungen; Milchpulver oder Milchpulverzubereitungen
12
Gesäuerte oder vergorene [fermentierte] Milchzubereitungen; Behandlung unter Verwendung von Mikroorganismen oder Enzymen
Anmelder:
HESSABI, Iradj [IR/DE]; DE
Erfinder:
HESSABI, Iradj; DE
Vertreter:
STRAUSS, H., J. ; Postfach 2452 D-33254 Gütersloh, DE
Prioritätsdaten:
G 93 19 220.7 U15.12.1993DE
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON SAUERMILCH-, DICKMILCH- UND JOGHURTPRODUKTEN
(EN) PROCESS FOR PREPARING SOUR MILK, CURD AND YOGHURT PRODUCTS
(FR) DISPOSITIF DE PREPARATION DE PRODUITS A BASE DE LAIT SUR, DE LAIT CAILLE ET DE YAOURT
Zusammenfassung:
(DE) Vorrichtung zur Herstellung von Sauer- oder Dickmilchprodukten bzw. Joghurtprodukten mit einem Fermenter (2), bei der bei einfacher Bauweise die Flüssigkeit aus den Sauer- oder Dickmilchprodukten bzw. Joghurt entfernt und diese stückig verpackt zum Verzehr gebracht werden können, wobei die Mikroorganismen lebend erhalten werden, und, in Weiterführung der Aufgabe, diese Produkte auch durch Zusatz von Wasser in den ursprünglichen Zustand gebracht werden können, wird dem Fermenter (2) ein Vorratsbehälter (3) nachgeschaltet, der eine vertikal bewegbare Druckplatte (4) und ein Stanzgitter (5) aufweist, sowie einen mit einer Anzahl relativ kleiner Öffnungen versehenen, siebartig ausgebildeten Boden (31), gegen den die reifen Sauer- und Dickmilchprodukte bzw. Joghurtprodukte zum Verringern des Wassergehalts mit der Druckplatte (4) andrückbar ist, und bei dem eine Seitenwand des Vorratsbehälters (3) eine Klappe (32) aufweist, deren Höhe dem Stanzgitter (5) entspricht, das durch diese Öffnung zusammen mit dem stückig geformten Produkt mit verringertem Wassergehalt ausschiebbar ist.
(EN) A device for preparing sour milk, curd or yoghurt products with a fermenter (2) and a simple design removes the liquid from the sour milk, curd or yoghurt products and packages the same for consumption, while keeping alive the micro-organisms contained in such products. In a development of the invention, said products may be returned to their original state by admixture of water. A reservoir (3) with a vertically movable pressure plate (4) and a pressing grid (5), as well as a screen-like bottom (31) with a number of relatively small openings is mounted downstream of the fermenter (2). The ripe sour milk, curd and yoghurt products may be pressed against the bottom (31) by the pressure plate (4) in order to reduce their water content. One side wall of the reservoir (3) is provided with a flap (32) at the height of the pressing screen (5), and the pressing grid may be pushed out through that opening together with the products having a reduced water content and moulded into pieces.
(FR) Un dispositif de préparation de produits à base de lait sur, de lait caillé ou de yaourt avec un fermentateur (2) d'une construction simple permet d'enlever le liquide contenu dans les produits à base de lait sur, de lait caillé ou de yaourt et de les emballer en morceaux prêts à la consommation, tout en gardant vivants les micro-organismes contenus dans ces produits. Dans un développement de l'invention, ces produits peuvent également être ramenés à leur état originel par adjonction d'eau. Un réservoir (3) avec une plaque de pression (4) verticalement mobile et une grille de découpage (5), ainsi qu'un fond (31) similaire à un tamis pourvu d'une pluralité d'orifices de dimensions relativement réduites, est monté en aval du fermentateur (2). Les produits mûrs à base de lait sur, de lait caillé ou de yaourt peuvent être pressés contre le fond (31) par la plaque de pression (4), afin d'en réduire la teneur en eau. Une paroi latérale du réservoir (3) comprend un battant (32) monté à la hauteur de la grille de découpage (5), qui peut être poussée à travers cette ouverture avec le produit à teneur en eau réduite et moulé en morceaux.
Designierte Staaten: AU, BB, BG, BR, BY, CA, CN, CZ, FI, HU, JP, KP, KR, KZ, LK, LT, LV, MG, MN, MW, NO, NZ, PL, RO, RU, SD, SI, SK, UA, US, UZ, VN
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP0734208DE000004412457AU1995012180