WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995016196) VERFAHREN ZUR REGELUNG DER VERBRENNUNG IM BRENNRAUM EINER BRENNKRAFTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/016196    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1994/001409
Veröffentlichungsdatum: 15.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 29.11.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    12.04.1995    
IPC:
F02P 5/145 (2006.01), G01M 15/08 (2006.01)
Anmelder: ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20, D-70442 Stuttgart (DE) (For All Designated States Except US).
HERDEN, Werner [DE/DE]; (DE) (For US Only).
KUESELL, Matthias [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: HERDEN, Werner; (DE).
KUESELL, Matthias; (DE)
Prioritätsdaten:
P 43 41 796.5 08.12.1993 DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR REGELUNG DER VERBRENNUNG IM BRENNRAUM EINER BRENNKRAFTMASCHINE
(EN) PROCESS FOR REGULATING COMBUSTION IN THE COMBUSTION CHAMBER OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PROCEDE DE REGULATION DE LA COMBUSTION DANS LA CHAMBRE DE COMBUSTION D'UN MOTEUR A COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es wird ein Verfahren zur Bestimmung der Verbrennungslage im Brennraum einer Brennkraftmaschine vorgeschlagen, das dazu dient, eine Kenngröße zu ermitteln um Einfluß auf die Verbrennungslage auszuüben. Hierzu wird ein Brennraumdruck und ein Kompressionsdruck erfaßt und die Differenz aus beiden ermittelt. Anschließend wird aus der ermittelten Differenz das Integral gebildet. Dieses Integral bildet den Ausgang zur Ermittelung einer Stellgröße für eine Regelung der Lage der Verbrennung.
(EN)The invention proposes a process for determining the combustion point in the combustion chamber of an internal combustion engine so as to establish a parameter for influencing the combustion point. Thus, combustion chamber pressure and compression are detected and the difference between the two determined. The integral is then formed from the determined difference. This integral constitutes the starting point for determining a correcting variable for regulating the combustion point.
(FR)L'invention concerne un procédé qui sert à déterminer le point de combustion dans la chambre à combustion d'un moteur à combustion interne, afin de déterminer un paramètre permettant d'influer sur le point de combustion. A cette fin, une pression de chambre de combustion et une compression sont détectées et leur différence est calculée. La différence obtenue permet le calcul de l'intégrale. Cette dernière sert de point de départ pour déterminer une variable réglante permettant de réguler le point de combustion.
Designierte Staaten: BR, JP, KR, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)