Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995016075) PLATTENFÖRMIGER QUADRATISCHER PFLASTERSTEIN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/016075 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1993/003468
Veröffentlichungsdatum: 15.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 09.12.1993
IPC:
E01C 5/00 (2006.01) ,E01C 9/00 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
01
Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
C
Bau von Straßen, Sportplätzen oder dgl., Decken dafür; Maschinen oder Hilfsgeräte für den Bau oder das Ausbessern
5
Decken aus vorgefertigten Einzelbauteilen
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
01
Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
C
Bau von Straßen, Sportplätzen oder dgl., Decken dafür; Maschinen oder Hilfsgeräte für den Bau oder das Ausbessern
9
Fahrbahndecken besonderer Art; Decken für besondere Teile von Straßen oder Flugplätzen
Anmelder:
GEIGER, Peter [DE/DE]; DE
Erfinder:
GEIGER, Peter; DE
Vertreter:
GÖBEL, Matthias; Pruppacher Hauptstrasse 5-7 D-90602 Pyrbaum-Pruppach, DE
Prioritätsdaten:
Titel (DE) PLATTENFÖRMIGER QUADRATISCHER PFLASTERSTEIN
(EN) PLATE-SHAPED, SQUARE PAVING STONE
(FR) PAVE CARRE EN FORME DE PLAQUE
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem plattenförmigen quadratischen Pflasterstein mit einer ebenen Oberfläche und lotrecht zu den Seitenflächen sich erstreckenden leistenförmigen Ansätzen, ist zur Erzielung einer großen Anzahl Verlegekombinationen unter Beibehaltung symmetrisch gradliniger Fugen vorgesehen, daß jede Seitenfläche zwei Ansätze aufweist, wobei an den diagonal gegenüberliegenden Eckkanten (5) benachbarter Seitenflächen (3) je ein Ansatz (4') angeordnet und der jeweils andere Ansatz (4'') mit einem geringfügig größeren Abstand als die Länge, bei Ansicht auf die ebene Oberfläche des Pflastersteins, des Ansatzes (4') von den beiden anderen diagonal gegenüberliegenden Eckkanten (6) benachbarter Seitenflächen (3) angeordnet ist.
(EN) A plate-shaped, square paving stone has a flat surface and fitting strips that extend perpendicularly to the lateral surfaces of the paving stones. In order to ensure a large number of laying combinations while forming symmetrical straight joints, each lateral surface has two fitting strips. One fitting strip (4') is arranged at the diagonally opposite corners (5) between adjacent lateral surfaces (3). When the paving stone is observed from the side of its flat surface, the other fitting strip (4'') is arranged relative to the fitting strips (4') located at the two other diagonally opposite corners (6) between adjacent lateral surfaces (3) at a distance slightly larger than the length of said fitting strips (4').
(FR) Des pavés carrés en forme de plaques ont une surface supérieure plate et des saillies allongées perpendiculaires à leurs surfaces latérales. Afin de permettre un grand nombre de combinaisons lors de la pose des pavés, tout en formant des jonctions symétriques en ligne droite, chaque surface latérale comprend deux saillies. Une (4') des saillies est située aux coins (5) diagonalement opposés entre des surfaces latérales adjacentes (3). Lorsque l'on regarde la surface plate du pavé, l'autre saillie (4'') est située, par rapport aux saillies (4') situées aux coins diagonalement opposés (6) entre des surfaces latérales adjacentes (3) à une distance légèrement plus grande que la longueur desdites saillies (4').
Designierte Staaten: CA, CZ, HU, JP, US
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)