Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995015911) TELESKOPIERBARER AUSLEGER MIT MEHRSTUFIGEM HYDRAULIKZYLINDER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/015911 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1994/004043
Veröffentlichungsdatum: 15.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 05.12.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 19.06.1995
IPC:
B66C 23/70 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
66
Heben; Anheben; Schleppen [Hebezeuge]
C
Krane; Lastgreif- oder -trageinrichtungen für Krane, Haspeln, Winden oder Flaschenzüge
23
Krane, bestehend hauptsächlich aus einem Lastarm, Ausleger oder einem als Schwenkarm wirkenden Dreiecksverband, gelagert, um translatorische oder Schwenkbewegungen in vertikalen oder horizontalen Ebenen oder in einer Kombination solcher Bewegungen durchzuführen z.B. Auslegerkranekrane, Derricks, Turmkrane
62
Bauliche Merkmale oder Einzelheiten
64
Ausleger
70
aus einzelnen Schüssen bestehend zum Zusammenbau von Auslegern verschiedener Länge
Anmelder:
EC ENGINEERING + CONSULTING SPEZIALMASCHINEN GMBH [DE/DE]; Hans-Lorenser-Strasse 26 D-89079 Ulm, DE (AllExceptUS)
KASPAR, Ernst [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
KASPAR, Ernst; DE
Vertreter:
MEYER-PLATH, Henning ; Grünecker, Kinkeldey, Stockmair & Partner Maximilianstrasse 58 D-80538 München, DE
Prioritätsdaten:
G 93 18 847.1 U08.12.1993DE
G 94 08 289.8 U19.05.1994DE
Titel (DE) TELESKOPIERBARER AUSLEGER MIT MEHRSTUFIGEM HYDRAULIKZYLINDER
(EN) TELESCOPIC BOOM WITH MULTISTAGE HYDRAULIC CYLINDER
(FR) FLECHE TELESCOPIQUE A VERIN HYDRAULIQUE A PLUSIEURS ETAGES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen teleskopierbaren Ausleger mit darin angeordnetem mehrstufigem Hydraulikzylinder zum Aus- und Einfahren der Auslegerteile, dadurch gekennzeichnet, daß an wenigstens einer Zylinderstufe (0 bis V) ein erster Bestandteil (4, 4') einer Abstützvorrichtung befestigt ist und daß an wenigstens einem teleskopiebaren Auslegerteil (A bis E) ein zweiter Bestandteil (3, 3'; 5, 5') der Abstützvorrichtung befestigt ist, welcher mit dem ersten Bestandteil (4, 4') zusammenwirkt, um den Hydraulikzylinder an den Auslegerteilen abzustützen, wobei der erste Bestandteil der Abstützvorrichtung in Form zweier einander gegenüberliegender Klauen (4, 4') ausgebildet ist, und daß der zweite Bestandteil in Form zweier einander gegenüberliegender Schienen (3, 3') bzw. zweier einander gegenüberliegender Schienenstücke (5, 5') ausgebildet ist, wobei die Klauen die Schienen bzw. die Schienenstücke umgreifen und die Schienen bzw. die Schienenstücke an der Innenwand des Auslegerteils vorgesehen sind.
(EN) A telescopic boom contains a multistage hydraulic cylinder for extending and retracting the boom parts. The telescopic boom is characterised in that a first component (4, 4') of a supporting device is secured to at least one cylinder stage (0 to V) and in that a second component (3, 3'; 5, 5') of the supporting device is secured to at least one telescopable boom part (A to E). The second component (3, 3'; 5, 5') co-operates with the first component (4, 4') to support the hydraulic cylinder on the boom parts. The first component of the supporting device is shaped as two opposing claws (4, 4') and the second component is shaped as two opposing rails (3, 3') or two opposing rail sections (5, 5'). The claws grasp the rails or rail sections and the rails or rail sections are provided on the inner wall of the boom part.
(FR) Une flèche télescopique contient un vérin hydraulique à plusieurs étages servant à sortir et rentrer les parties constituant la flèche. La flèche se caractérise en ce qu'un premier élément (4, 4') d'un dispositif de support est assujetti à au moins un étage (0 à V) du cylindre et en ce qu'un deuxième élément ( 3, 3'; 5, 5') du dispositif de support est assujetti à au moins une partie (A à E) constituant la flèche, pouvant sortir et rentrer. Le deuxième élément (3, 3'; 5, 5') coopère avec le premier élément (4, 4') afin de soutenir le cylindre hydraulique sur les parties constituant la flèche. Le premier élément du dispositif de support a la forme de deux griffes opposées (4, 4'). Le deuxième élément a la forme de deux rails opposés (3, 3') ou de deux tronçons de rails opposés (5, 5'). Les griffes enserrent les rails ou tronçons de rails et les rails ou tronçons de rails, sont montés sur la paroi intérieure de la partie de la flèche.
Designierte Staaten: CN, JP, KR, US, VN
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP0733021US5584645US5813552JPH09506320DE000009408289