Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995015431) VERFAHREN ZUR VERMINDERUNG DES SCHADSTOFFAUSSTOSSES EINES DIESELMOTORS MIT NACHGESCHALTETEM OXIDATIONSKATALYSATOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/015431 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1994/003421
Veröffentlichungsdatum: 08.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 17.10.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 27.04.1995
IPC:
F01N 3/025 (2006.01) ,F01N 3/20 (2006.01) ,F01N 3/36 (2006.01) ,F01N 13/02 (2010.01) ,F01N 3/30 (2006.01) ,F02B 3/06 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02
zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021
mittels Filter
023
mit Einrichtungen zum Regenerieren der Filter, z.B. durch Verbrennen der abgelagerten Partikel
025
mittels Brenner oder durch Zufuhr von Brennstoff in das Abgas
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08
zum Entgiften
10
durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
18
gekennzeichnet durch die Art des Verfahrens; Regelung
20
besonders ausgerichtet auf katalytische Umwandlung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08
zum Entgiften
10
durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
24
gekennzeichnet durch bauliche Gesichtspunkte des Umwandlers
36
Einrichtungen zum Zuführen von Zusatzbrennstoff
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
13
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer gekennzeichnet durch konstruktive Merkmale
02
mit mehreren in Reihe geschalteten Schalldämpfern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08
zum Entgiften
10
durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
24
gekennzeichnet durch bauliche Gesichtspunkte des Umwandlers
30
Einrichtungen zum Zuführen von Zusatzluft
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
3
Brennkraftmaschinen, gekennzeichnet durch Luftverdichtung und anschließender Brennstoffzufuhr
06
mit Selbstzündung
Anmelder:
EMITEC GESELLSCHAFT FÜR EMISSIONSTECHNOLOGIE MBH [DE/DE]; Hauptstrasse 150 D-53797 Lohmar, DE (AllExceptUS)
MAUS, Wolfgang [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
MAUS, Wolfgang; DE
Vertreter:
KAHLHÖFER, Hermann; Bardehle, Pagenberg, Dost, Altenburg, Frohwitter, Geissler & Partner Xantener Strasse 12 D-40474 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
P 43 40 742.030.11.1993DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR VERMINDERUNG DES SCHADSTOFFAUSSTOSSES EINES DIESELMOTORS MIT NACHGESCHALTETEM OXIDATIONSKATALYSATOR
(EN) PROCESS FOR REDUCING POLLUTANT EMISSIONS OF A DIESEL ENGINE EQUIPPED WITH AN OXIDATION-TYPE CATALYTIC CONVERTER
(FR) PROCEDE DE REDUCTION DE L'EMISSION DE POLLUANTS D'UN MOTEUR DIESEL POURVU D'UN CONVERTISSEUR CATALYTIQUE A OXYDATION
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Verminderung des Schadstoffausstoßes eines Dieselmotors (1) mit nachgeschaltetem Oxidationskatalysator (4) bei Kaltstart, Teillast und/oder Leerlauf, wobei der Oxidationskatalysator (4) anströmseitig mindestens einen elektrisch beheizbaren Teilbereich (3) aufweist und der elektrisch beheizbare Teilbereich (3) vor und oder nach dem Starten des Dieselmotors (1) bis zu einer Temperatur aufgeheizt wird, bei der sich abgelagerter Ruß entzündet, insbesondere auf eine Temperatur oberhalb von etwa 600 °C. Die Aufheizung erfolgt sehr rasch, vorzugsweise innerhalb von weniger als 10 sec, wobei anschließend zusätzlicher Kraftstoff (5) und/oder Luft (6) in das Abgassystem (2) eingespeist werden können, um durch eine exotherme Reaktion auch Ruß auf weiter stromab liegenden Oberflächen des Oxidationskatalysators (4) abzubrennen. Auf diese Weise wird eine Entgiftung des Abgases auch bei ungünstigen Betriebsbedingungen des Dieselmotors sichergestellt.
(EN) A process is disclosed for reducing pollutant emissions of a Diesel engine (1) equipped with a downstream oxidation-type catalytic converter (4) during cold start, underload and/or idle running. The oxidation-type catalytic converter (4) has at its inflow side at least one electrically heatable partial area (3) that is heated before or after starting the Diesel engine (1) up to a temperature at which the deposited soot is burned, in particular up to a temperature above approximately 600 °C. Heating happens very quickly, preferably within less than 10 seconds, and then additional fuel (5) and/or air (6) may be fed into the exhaust fume system (2) in order to consume by an exothermic reaction also the soot deposited on surfaces of the oxidation-type catalytic converter (4) located further downstream. The exhaust fumes are thus decontaminated even in unfavourable operating conditions of the Diesel engine.
(FR) Un procédé permet de réduire l'émission de polluants par un moteur diesel (1), en aval duquel est monté un convertisseur catalytique à oxydation (4), lors du démarrage à froid, sous une charge partielle et/ou en marche à vide. Le convertisseur catalytique à oxydation (4) comprend côté afflux au moins une zone partielle (3) électriquement chauffable qui est chauffée avant ou après le démarrage du moteur diesel (1) jusqu'à une température suffisante pour brûler la suie déposée dans cette zone, notamment jusqu'à une température supérieure à 600 °C environ. L'échauffement se fait très rapidement, de préférence en moins de 10 secondes, puis du carburant supplémentaire (5) et/ou de l'air peuvent être introduits dans le système d'échappement (2) afin de consumer par une réaction exothermique même la suie déposée sur des surfaces plus loin en aval du convertisseur catalytique à oxydation (4). La décontamination des gaz d'échappement est ainsi assurée même dans des conditions défavorables de fonctionnement du moteur diesel.
Designierte Staaten: CN, JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2116621EP0731875US5839273JPH09503266CN1136341