WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995015272) ABSICHERUNG FÜR EIN LENKGETRIEBE EINES KETTENFAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/015272    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1994/003952
Veröffentlichungsdatum: 08.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 29.11.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    08.04.1995    
IPC:
B62D 11/10 (2006.01)
Anmelder: ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; D-88038 Friedrichshafen (DE) (For All Designated States Except US).
SORG, Johannes [DE/DE]; (DE) (For US Only).
LOICHINGER, Walter [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: SORG, Johannes; (DE).
LOICHINGER, Walter; (DE)
Allgemeiner
Vertreter:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG; D-88038 Friedrichshafen (DE)
Prioritätsdaten:
P 43 41 202.5 03.12.1993 DE
Titel (DE) ABSICHERUNG FÜR EIN LENKGETRIEBE EINES KETTENFAHRZEUGS
(EN) PROTECTION DEVICE FOR A STEERING TRANSMISSION OF A TRACKED VEHICLE
(FR) SYSTEME DE SECURITE POUR LA BOITE DE DIRECTION D'UN VEHICULE CHENILLE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung bezieht sich auf ein Überlagerungslenkgetriebe für ein Kettenfahrzeug, insbesondere eine Absicherung für ein derartiges Lenkgetriebe (7). Lenkgetriebe für Kettenfahrzeuge haben den prinzipiellen Nachteil, daß sie durch Fehlbedienung oder durch abnormale Fahrwiderstände unter bestimmten Fahrbedigungen überlastet werden können. Um dieser Überlastungsgefahr entgegenzuwirken, werden erfindungsgemäß die An- und Abtriebsdrehzahl des Lenkgetriebes (7) und die geschalteten Übersetzungen erfaßt und mit vorgegebenen Betriebsparametern verglichen. Bei Schlupferkennung erfolgt eine Abschaltung des Lenkgetriebes (7).
(EN)The invention relates to a cross-drive steering transmission for a tracked vehicle, in particular a protection device for such a steering transmission (7). Steering transmissions for tracked vehicles have the essential disadvantage that they can become overloaded under certain driving conditions as a result of operating error or abnormal driving resistance. To counteract this danger of overload the invention proposes that the input and output speeds of the steering transmission (7) and the transmission ratios be determined and compared with predetermined operating parameters. If slippage is detected, the steering transmission (7) is disengaged.
(FR)L'invention concerne une boîte de direction à superposition pour véhicule chenillé, notamment un système de sécurité pour une boîte de direction (7) de ce type. Les boîtes de direction pour véhicules chenillés ont pour principal inconvénient de pouvoir être trop sollicitées dans des conditions de marche déterminées, par suite de fausses man÷uvres ou de résistance au roulement anormale. Afin de pallier ce risque de sollicitation excessive, il est prévu de détecter la vitesse de rotation en entrée et en sortie de la boîte de direction (7) et les rapports de démultiplication engagés, et de les comparer à des paramètres de fonctionnement prédéterminés. En cas de détection de patinage, la boîte de direction (7) est désaccouplée.
Designierte Staaten: CN, KR, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)