Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995015130) GEFÄSSPROTHESE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/015130 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1994/003935
Veröffentlichungsdatum: 08.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 28.11.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 10.07.1995
IPC:
A61L 27/00 (2006.01) ,A61F 2/06 (2013.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
27
Materialien für Prothesen oder zum Überziehen von Prothesen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
04
Hohle oder röhrenförmige Teile von Organen, z.B. Blasen, Luftröhren, Bronchien oder Gallengänge
06
Blutgefäße
Anmelder:
ZURBRÜGG, H., R. [CH/DE]; DE
Erfinder:
ZURBRÜGG, H., R.; DE
Vertreter:
EITLE, Werner ; Hoffmann, Eitle & Partner Arabellastrasse 4 D-81925 München, DE
Prioritätsdaten:
P 43 40 755.230.11.1993DE
Titel (DE) GEFÄSSPROTHESE
(EN) VASCULAR PROSTHESIS
(FR) PROTHESE VASCULAIRE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Gefäßprothese für den Ersatz von Blutgefäßen im menschlichen oder tierischen Körper, bestehend aus einem von einem menschlichen oder tierischen Körper entnommenen Abschnitt eines Ersatzblutgefäßes (3) und einem über diesen Gefäßabschnitt gezogenen Netzschlauch (2), dessen den Schlauch bildende, sich kreuzende Fäden (1) sich wendellinienförmig um die Längsachse des Schlauches herumwinden. Die Gefäßprothese ist dadurch gekennzeichnet, daß der Netzschlauch (2) auf dem Ersatzgefäß (3) stellenweise in Längsrichtung unter Durchmesserveränderung gedehnt oder gestaucht und dadurch zum ganzflächigen, gleichmäßigen Anliegen an dem Ersatzgefäß gebracht ist.
(EN) The invention pertains to a vascular prosthesis for replacement of blood vessels in the human or animal body, consisting of a section of replacement blood vessel (3) removed from a human or animal body and, drawn over this section of vessel, a reticulate tube whose tube-forming, criss-crossing threads (1) wind around the longitudinal axis of the tube in spiral fashion. The vascular prosthesis is characterized in that the reticulate tube (2) is longitudinally stretched or compressed at points of change in diameter along the replacement vessel (3) and as a result lies evenly with full-surface contact on the replacement vessel.
(FR) L'invention concerne une prothèse vasculaire servant à remplacer des vaisseaux sanguins chez l'homme ou chez l'animal, qui comprend une section de vaisseau sanguin de substitution (3) prélevée chez l'homme ou chez l'animal autour de laquelle est tiré un filet tubulaire (2) qui l'entoure. Les fils (1) croisés qui forment ce filet tubulaire (2) progressent en lignes hélicoïdales autour de son axe longitudinal. La prothèse vasculaire se caractérise en ce que le filet tubulaire (2) peut être étiré ou comprimé par endroits, dans le sens longitudinal sur le vaisseau sanguin de substitution, pour s'adapter aux variations de diamètre dudit vaisseau sanguin de substitution, ce qui lui permet d'en épouser pleinement la configuration.
Designierte Staaten: CA, JP
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2100767EP0687164US5645581US5755659JPH08509406CA2154892