Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995014858) ELEKTROMAGNETISCH BETÄTIGBARES KRAFTSTOFFEINSPRITZVENTIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/014858 Internationale Anmeldenummer PCT/DE1994/001359
Veröffentlichungsdatum: 01.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 18.11.1994
IPC:
B05B 17/06 (2006.01) ,F02M 51/06 (2006.01) ,F02M 61/04 (2006.01) ,F02M 69/04 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
05
Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
B
Sprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
17
Vorrichtungen zum Sprühen oder Zerstäuben von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen, soweit nicht von einer anderen Gruppe dieser Unterklasse umfasst
04
Arbeiten nach Sonderverfahren
06
Verwenden von Ultraschallschwingungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
51
Brennstoffeinspritzvorrichtungen mit elektrischer Betätigung
06
Einspritzdüsen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
61
Brennstoffeinspritzdüsen, soweit nicht in den Gruppen F02M39/-F02M57/105
04
mit Ventilen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
69
Niederdruck-Brennstoff-Einspritzvorrichtungen
04
Einspritzdüsen hierfür
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 D-70442 Stuttgart, DE (AllExceptUS)
KUBACH, Hans [DE/DE]; DE (UsOnly)
DANTES, Guenter [DE/DE]; DE (UsOnly)
SCHULTHEISS, Karlheinz [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
KUBACH, Hans; DE
DANTES, Guenter; DE
SCHULTHEISS, Karlheinz; DE
Prioritätsdaten:
P 43 40 016.724.11.1993DE
Titel (DE) ELEKTROMAGNETISCH BETÄTIGBARES KRAFTSTOFFEINSPRITZVENTIL
(EN) ELECTROMAGNETICALLY OPERABLE FUEL INJECTION VALVE
(FR) VANNE ELECTRO-MAGNETIQUE POUR INJECTION DE CARBURANT
Zusammenfassung:
(DE) Bei einem elektromagnetisch betätigbaren Kraftstoffeinspritzventil für Kraftstoffeinspritzanlagen von Brennkraftstoffmaschinen, bestehend aus Ventilgehäuse, Magnetspule und einem sich bei erregter Magnetspule von einem Ventilsitz abhebenden und Krafstoff freigebenden Ventilschließglied wird vorgeschlagen, im Austrittsbereich des Kraftstoffs mindestens eine schwingfähige Membran (11, 12) anzuordnen, die mit anderen Teilen des Ventils mindestens einen Zumeß(ring)spalt (5, 6) bildet und die allein durch den Druck des zugeführten Kraftstoffs zu Resonanzschwingungen anregbar ist, so daß sich eine Modulation der aus dem Zumeß(ring)spalt (5, 6) austretenden Kraftstofflamelle (13, 14) und Abspritzwinkel, mit hoher Frequenz ergibt.
(EN) In an electromagnetically operable fuel injection valve for fuel injection systems of internal combustion engines, consisting of a valve housing, magnet coil and a valve closing component which is lifted from a valve seat and allows fuel to flow when the magnet coil is excited, it is proposed to arrange at least one vibratable diaphragm (11, 12) in the fuel outlet region which, with other valve components, forms at least one measuring (annular) gap (5, 6) and which can be excited to resonant oscillation only by the fuel pressure, to produce high-frequency modulation of the fuel (13, 14) leaving the measuring (annular) gap and the injection angle.
(FR) Vanne électro-magnétique pour systèmes d'injection de carburant utilisés dans des moteurs à combustion interne, comprenant un corps de vanne, un électro-aimant et un organe de fermeture de vanne qui, lorsque la bobine d'électro-aimant est excitée, se soulève du siège de vanne, permettant ainsi le passage du carburant, caractérisée en ce qu'il est prévu, dans la zone de sortie du carburant, au moins une membrane oscillante (11, 12) formant, avec d'autres éléments de la vanne, au moins une fente (annulaire) de mesure (5, 6) et pouvant être excitée de façon à exécuter des oscillations de résonance, uniquement par la pression du carburant, de manière à produire une modulation haute fréquence entre les lamelles de carburant (13, 14) s'écoulant de la fente (annulaire) de mesure (5, 6) et l'angle d'injection.
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP0680560US5685494JPH08507582