Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995014474) BUDESONID-ARZNEIMITTEL ZUR VERBESSERUNG DER ENTERALEN FLÜSSIGKEITSRESORPTION, INSBESONDERE NACH POSTOPERATIVEN ZUSTÄNDEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/014474 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1994/003165
Veröffentlichungsdatum: 01.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 22.09.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 14.06.1995
IPC:
A61K 31/56 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
56
Verbindungen mit Cyclopenta[a]hydrophenanthren-Ringsystemen; Derivate davon, z.B. Steroide
Anmelder:
DR. FALK PHARMA GMBH [DE/DE]; Leinenweberstrasse 5 D-79108 Freiburg, DE (AllExceptUS)
ECKER, Karl-Wilhelm [DE/DE]; DE (UsOnly)
Erfinder:
ECKER, Karl-Wilhelm; DE
Vertreter:
KELLER, Günter; Prinzregentenstrasse 16 D-80538 München, DE
Prioritätsdaten:
P 43 40 057.424.11.1993DE
Titel (DE) BUDESONID-ARZNEIMITTEL ZUR VERBESSERUNG DER ENTERALEN FLÜSSIGKEITSRESORPTION, INSBESONDERE NACH POSTOPERATIVEN ZUSTÄNDEN
(EN) BUDESONIDE MEDICAMENT TO IMPROVE ENTERAL FLUID RESORPTION, ESPECIALLY FOLLOWING POST-OPERATIVE CONDITIONS
(FR) MEDICAMENT RENFERMANT UN BUDESONIDE DESTINE A AMELIORER LA RESORPTION INTESTINALE DES FLUIDES EN PARTICULIER DANS DES CONDITIONS POST-OPERATOIRES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft die Verwendung von Budesonid zur Behandlung von Zuständen, die auf einer verringerten enteralen Flüssigkeitsresorption beruhen, insbesondere von postoperativen Zuständen, die auf einer verringerten enteralen Flüssigkeitsresorption beruhen. Diese Zustände sind beispielsweise eine Diarrhoe nach jeder Art von Darmresektion, eine Diarrhoe bei Atrophie der Darmschleimhaut, eine Diarrhoe bei Amyloidose und Morbus Whipple, eine Diarrhoe bei Nebennierenrindeninsuffizienz, eine Diarrhoe bei einheimischer und tropischer Sprue, eine Diarrhoe bei HIV-Infektion oder eine Diarrhoe infolge exsudativer Enteropathie.
(EN) The invention relates to the use of budesonide to treat conditions arising from reduced enteral fluid resorption, especially post-operative conditions. These conditions are, for example, diarrhoeas following every kind of intestinal resection, in atrophy of the intestinal mucous membrane, in amyloiditis and Whipple's disease, in adrenal insufficiency, in indigenous and tropical sprue, in HIV infection or following exsudative enteropathy.
(FR) L'invention a pour objet l'utilisation d'un budésonide dans le but de traiter les états provoqués par une résorption intestinale réduite des fluides, en particulier les états post-opératoires provoqués par une résorption intestinale réduite des fluides. Ces états peuvent se manifester par exemple par des diarrhées suite à tout type de résection intestinale, en cas d'atrophie de la muqueuse intestinale, en cas d'amylose et de maladie de Whipple, en cas d'insuffisance cortico-surrénale, en cas de sprue indigène et tropicale, en cas d'infection au VIH ou bien suite à une entéropathie exsudative.
Designierte Staaten: JP, US
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
ES2120068EP0725644DK0725644PT725644