Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO1995014407) FACHBODENTRÄGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/1995/014407 Internationale Anmeldenummer PCT/EP1994/003374
Veröffentlichungsdatum: 01.06.1995 Internationales Anmeldedatum: 13.10.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 12.04.1995
IPC:
A47B 57/40 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
47
Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
B
Tische; Pulte; Büromöbel; Schränke; Kommoden; allgemeine Einzelheiten von Möbeln
57
Schränke, Gestelle oder Regale, gekennzeichnet durch Merkmale zum Verstellen der Fachböden oder Einteilungen
30
mit Vorrichtungen zum Einstellen der Höhe von lösbaren Fachbodenträgern
40
bestehend aus Haken, die in Öffnungen eingreifen
Anmelder:
HAILO-WERK RUDOLF LOH GMBH CO. KG [DE/DE]; Daimlerstrasse 8 D-35702 Haiger-Flammersbach, DE
Erfinder:
GROSS, Christian; DE
PFEIFER, Rudolf; DE
Vertreter:
JECK, Anton; Markgröninger Strasse 47/1 D-71701 Schwieberdingen, DE
Prioritätsdaten:
P 43 39 861.823.11.1993DE
Titel (DE) FACHBODENTRÄGER
(EN) COMPARTMENT BASE SUPPORT
(FR) SUPPORT DE FOND DE COMPARTIMENT
Zusammenfassung:
(DE) Es handelt sich um einen Fachbodenträger (10) für Gestelle, insbesondere Regale, mit einem im wesentlichen L-förmigen Körper, dessen einer Schenkel ein Tragteil (30) mit Vorsprüngen (34, 36) bzw. Ausnehmungen bildet, die z.B. mit Ausnehmungen bzw. Vorsprüngen des zugeordneten Fachbodens verbindbar sind, während der andere Schenkel ein Verankerungsteil (32) mit Vorsprüngen (34, 36) bzw. Ausnehmungen definiert, die z.B. mit Ausnehmungen bzw. Vorsprüngen eines Regalständers verbindbar sind. Die Schenkel (30, 32) weisen arretierende Körper (42) auf, die mit dem Fachboden bzw. Regalständer in Wirkverbindung bringbar sind.
(EN) The invention relates to a compartment base support (10) for frames, especially shelving, with a substantially L-shaped body, one leg of which forms a support member (30) with projections (34, 36) or recesses which can, for example, engage with recesses or projections on the relevant compartment base, while the other leg defines a securing component (32) with projections (34, 36) or recesses which, for example, can engage with recesses or projections in a shelving frame. The legs have locking members (42) which can be secured to the compartment base or the shelving frame.
(FR) L'invention a pour objet un support de fond de compartiment (10) pour des bâtis, en particulier pour des rayonnages. Ledit support comporte un élément principalement en L, dont l'une des branches forme un support (30) pourvu de parties en saillie (34, 36) ou d'évidements pouvant être assemblés par exemple avec des évidements ou des parties en saillie du fond du compartiment correspondant. L'autre branche forme un élément d'ancrage (32) pourvu de parties en saillies (34, 36) et d'évidements pouvant être assemblés par exemple avec des évidements et des parties en saillie d'un montant d'un rayonnage. Les branches (30, 32) présentent des éléments de blocage (42) qui permettent de maintenir en place le fond du compartiment ou le montant du rayonnage.
Designierte Staaten: CZ, PL, SK
Europäisches Patentamt (EPA) (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP0730420