WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995010672) VERBUNDELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/010672    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1994/001224
Veröffentlichungsdatum: 20.04.1995 Internationales Anmeldedatum: 13.10.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    11.05.1995    
IPC:
B23K 11/00 (2006.01), E04B 1/41 (2006.01)
Anmelder: KOCH, Eberhard [DE/DE]; (DE).
MÄCHTLE, Daniel [DE/DE]; (DE)
Erfinder: KOCH, Eberhard; (DE).
MÄCHTLE, Daniel; (DE)
Vertreter: LEWANDOWSKY, Klaus; Krummenackerstrasse 223, D-73733 Esslingen (DE)
Prioritätsdaten:
P 43 35 166.2 15.10.1993 DE
Titel (DE) VERBUNDELEMENT
(EN) LINKING ELEMENT
(FR) ELEMENT DE LIAISON
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es handelt sich um ein Verbundelement (13) zum Befestigen von Metallkörpern an bzw. in Betonbauteilen, das einen an bzw. in dem Betonbauteil verankerbaren Ankerkopf (16) und einen mit dem Metallkörper verschweißbaren Fuß (15) aufweist. Zu Erzielung einer zuverlässigen Punktschweißung von hoher Zugfestigkeit zwischen dem Verbundelement und dem Metallkörper ist die dem Metallkörper zugekehrte Fläche (19) des Fußes (15) mit mehreren über die Fläche des Fußes verteilten und dieselbe überragenden Erhöhungen (20) versehen.
(EN)A linking element (13) for fastening metallic bodies on or in concrete building elements has an anchoring head (16) that may be anchored in the concrete building element and a foot (15) that may be welded to the metallic body. In order to achieve reliable, highly traction-resistant spot-welding between the linking element and the metallic body, the surface (19) of the foot (15) that faces the metallic body is provided with several projections distributed thereover.
(FR)Un élément de liaison (13) sert à assujettir des corps métalliques sur ou dans des éléments de construction en béton. L'élément de liaison comprend une tête d'ancrage (16) susceptible d'être ancrée dans l'élément de construction en béton et un pied (15) susceptible d'être soudé au corps métallique. Afin d'assurer un soudage ponctuel fiable de haute résistance à la traction entre l'élément de liaison et le corps métallique, la surface (19) du pied (15) en face du corps métallique est pourvue de plusieurs saillies (20), réparties sur ladite surface.
Designierte Staaten: AU, CA, CZ, HU, JP, NO, NZ, SK, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)