WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995010387) VERFAHREN UND VORRICHTUNGEN ZUR HERSTELLUNG VON GIESSMODELLEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/010387    Internationale Veröffentlichungsnummer:    PCT/EP1994/003392
Veröffentlichungsdatum: 20.04.1995 Internationales Anmeldedatum: 14.10.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    09.05.1995    
IPC:
B23C 5/10 (2006.01), B23D 71/00 (2006.01), B23Q 1/00 (2006.01)
Anmelder: GEBR. MARQUARDT GMBH [DE/DE]; Im Pottaschwald 7-13, D-66386 St. Ingbert (DE) (For All Designated States Except US).
MARQUARDT, Horst [DE/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: MARQUARDT, Horst; (DE)
Vertreter: DIEHL, Hermann, O., Th.; Flüggenstrasse 13, D-80639 München (DE)
Prioritätsdaten:
P 43 35 293.6 15.10.1993 DE
P 43 41 325.0 03.12.1993 DE
G 93 18 547.2 U 03.12.1993 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNGEN ZUR HERSTELLUNG VON GIESSMODELLEN
(EN) PROCESS AND DEVICES FOR MANUFACTURING CASTING MODELS
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIFS DE FABRICATION DE MODELES DE COULEE
Zusammenfassung: front page image
(DE)Es werden ein Verfahren und eine numerisch gesteuerte Fräsmaschine zur Herstellung von Gießmodellen, insbesondere von Vollformgießmodellen, aus Polystyrol-Schaumstoff bereitgestellt. Die numerisch gesteuerte Fräsmaschine enthält einen Fräser (1), der mittels der Bewegungsmittel (2) entlang aller drei Raumrichtungen bewegt werden kann. Um eine schnelle und maßgenaue Bearbeitung des Werkstücks zu gewährleisten, sind Leitungsmittel (6), ein Behälter (5) und ein Gebläse (4) vorgesehen, mit deren Hilfe der herausgefräste Polystyrol-Schaumstoff unmittelbar bei seiner Entstehung am Ort des Fräsers (1) abgesaugt werden kann. Dabei wird das Fräsprogramm zur Steuerung aus dreidimensionalen Volumendaten des herzustellenden Modells erstellt.
(EN)A process and a numerically controlled milling machine are disclosed for manufacturing casting models, in particular models made of polystyrene foam for full mould casting. The numerically controlled milling machine has a milling cutter (1) that may be moved by moving means (2) in all three directions in space. In order to ensure a rapid and accurate to dimensions machining of the workpiece, ducts (6), a container (5) and a blower (4) are provided for sucking away the milled polystyrene foam directly where it is removed at the milling cutter (1). The milling control program is established from three-dimensional volume data of the model to be manufactured.
(FR)Un procédé et une machine à fraiser à commande numérique servent à fabriquer des modèles de coulée, notamment des modèles en polystyrène alvéolaire pour la coulée en moules pleins. La machine à fraiser à commande numérique comporte une fraise (1) que l'on peut déplacer dans les trois directions dans l'espace au moyen du dispositif de déplacement (2). Afin d'assurer un usinage rapide et conforme aux cotes des pièces, des conduits (6), un récipient (5) et une soufflerie (4) permettent d'aspirer le polystyrène alvéolaire fraisé directement à l'endroit où il est enlevé au niveau de la fraise (1). Le programme de commande du fraisage est établi sur la base de données concernant le volume tridimensionnel du modèle à fabriquer.
Designierte Staaten: JP, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)