WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995003155) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM STRAHLEN VON WERKSTÜCKEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/003155    Internationale Anmeldenummer    PCT/EP1994/002348
Veröffentlichungsdatum: 02.02.1995 Internationales Anmeldedatum: 16.07.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    18.02.1995    
IPC:
B24C 5/06 (2006.01), B24C 7/00 (2006.01)
Anmelder: BMD BADISCHE MASCHINENFABRIK DURLACH GMBH [DE/DE]; Pfinztalstrasse 90, D-76227 Karlsruhe (DE) (For All Designated States Except US).
BRANDENBURGER, Horst [DE/DE]; (DE) (For US Only).
DAMM, Norbert [DE/DE]; (DE) (For US Only).
NEUMANN, Ragmar [DE/DE]; (DE) (For US Only).
PARR, Thomas [DE/DE]; (DE) (For US Only).
WANG, Tao [CN/DE]; (DE) (For US Only)
Erfinder: BRANDENBURGER, Horst; (DE).
DAMM, Norbert; (DE).
NEUMANN, Ragmar; (DE).
PARR, Thomas; (DE).
WANG, Tao; (DE)
Vertreter: LICHTI, Heiner; Postfach 41 07 60, D-76207 Karlsruhe (DE)
Prioritätsdaten:
P 43 24 389.4 21.07.1993 DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM STRAHLEN VON WERKSTÜCKEN
(EN) WORKPIECE BLASTING PROCESS AND DEVICE
(FR) PROCEDE ET DISPOSITIF DE SABLAGE DE PIECES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Bei einem Verfahren zum Strahlen von Werkstücken mit körnigem Strahlmittel, das in einem Zentrifugalfeld mit umfangsseitiger Begrenzung (37) von einer Aufgabestelle niedriger Umfangsgeschwindigkeit nach außen beschleunigt und an wenigstens einer festgelegten Abgabestelle (4) der umfangsseitigen Begrenzung (37) mit hoher Umfangsgeschwindigkeit unter Bildung eines auf das Werkstück gerichteten Strahlmittelstrahls abgegeben wird, ist vorgesehen, daß das Strahlmittel an der umfangsseitigen Begrenzung (37) des Zentrifugalfeldes aufgestaut und an der Abgabestelle (4) mengenmäßig gesteuert abgegeben wird.
(EN)A process is disclosed for blasting workpieces with a granulated blasting agent that is outwardly accelerated by a low circumferential speed feeding arrangement in a centrifugal field with a circumferential boundary (37) and is delivered at a high circumferential speed to at least one fixed delivery station (4) in the circumferential boundary (37), forming a jet of blasting agent directed onto the workpiece. The blasting agent accumulates at the circumferential boundary (37) of the centrifugal field and is delivered in metered amounts to the delivery station (4).
(FR)Un procédé sert à sabler des pièces avec un produit granulé de sablage qui est accéléré vers l'extérieur par un dispositif d'alimentation à vitesse circonférentielle réduite dans un champ centrifuge présentant une délimitation circonférencielle (37) et qui, en au moins un point déterminé de distribution (4), de la délimitation circonférentielle (37), est distribué à une haute vitesse circonférentielle, formant un jet de produit de sablage dirigé sur la pièce. Le produit de sablage s'accumule au niveau de la délimitation circonférentielle (37) du champ centrifuge et est délivré en quantités dosées au point de distribution (4).
Designierte Staaten: CN, JP, KR, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)