WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Suche
 
Durchsuchen
 
Übersetzen
 
Optionen
 
Aktuelles
 
Einloggen
 
Hilfe
 
Maschinelle Übersetzungsfunktion
1. (WO1995003061) PRÄPARAT ZUR DURCHBLUTUNGSFÖRDERUNG DAS HARTMAGNETISCHE TEILCHEN ENTHÄLT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

TranslationÜbersetzung: Original-->Deutsch
Veröff.-Nr.:    WO/1995/003061    Internationale Anmeldenummer    PCT/DE1994/000879
Veröffentlichungsdatum: 02.02.1995 Internationales Anmeldedatum: 19.07.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen:    16.02.1995    
IPC:
A61K 9/127 (2006.01), A61K 33/26 (2006.01), A61N 1/40 (2006.01)
Anmelder: LANCASTER GROUP AG [DE/DE]; Ludwig-Bertram-Strasse 8+10, D-67059 Ludwigshafen (DE) (For All Designated States Except US).
ZASTROW, Leonhard [DE/MC]; (MC) (For US Only).
HÜLSENBERG, Dagmar [DE/DE]; (DE) (For US Only).
GOLZ, Karin [DE/DE]; (DE) (For US Only).
STANZL, Klaus [DE/US]; (US) (For US Only)
Erfinder: ZASTROW, Leonhard; (MC).
HÜLSENBERG, Dagmar; (DE).
GOLZ, Karin; (DE).
STANZL, Klaus; (US)
Vertreter: WALTER, Wolf-Jürgen; Normannenstrasse 1-2, D-10367 Berlin (DE)
Prioritätsdaten:
P 43 25 071.8 19.07.1993 DE
Titel (DE) PRÄPARAT ZUR DURCHBLUTUNGSFÖRDERUNG DAS HARTMAGNETISCHE TEILCHEN ENTHÄLT
(EN) PREPARATION FOR IMPROVING THE BLOOD SUPPLY CONTAINING HARD MAGNETIC PARTICLES
(FR) PREPARATION FAVORISANT L'IRRIGATION SANGUINE CONTENANT DES PARTICULES FORTEMENT MAGNETIQUES
Zusammenfassung: front page image
(DE)Die Erfindung betrifft ein Präparat zur Durchblutungsförderung. Das Problem bei bisher bekannten Präparaten oder Verfahren besteht darin, daß weichmagnetische Bestandteile in den Körper in verkapselter Form eingebracht wurden oder ein Magnetfeld nach Aufbringen von entmagnetisierten Teilchen auf die Haut angelegt werden mußte. Erfindungsaufgabe ist die Bereitstellung eines neuen Präparates zur Durchblutungsförderung, bei dem besondere hartmagnetische Teilchen eingesetzt werden. Erfindungsgemäß besteht das Präparat zur Durchblutungsförderung aus einem pharmazeutisch oder kosmetisch annehmbaren Trägerstoff und gegebenenfalls zusätzlichen Additiven und darin fein verteilten hartmagnetischen Einbereichsteilchen mit hoher Koerzitivfeldstärke und mit Korngrößen im Bereich von 600 bis 1200 nm. Dispersionen dieses Präparates zeigen keine Aggregation der hartmagnetischen Teilchen. Die bevorzugte Anwendung ist auf kosmetischem und dermatologischem Gebiet.
(EN)The invention relates to a preparation for improving the blood supply. The problem with prior art preparations or processes resides in the fact that soft magnetic components had to be introduced into the body in capsule form or a magnetic field had to be applied after the application of demagnetised particles to the skin. The purpose of the invention is to provide a novel preparation for improving the blood supply in which special hard magnetic particles are used. According to the invention, the preparation for improving the blood supply consists of a pharmaceutically or cosmetically acceptable medium and possibly further additives containing finely distributed hard magnetic single-grade particles with a high coercitive field intensity and grain sizes in the range of 600 to 1200 nm. Dispersions of this preparation exhibit no aggregation of the hard magnetic particles. The preferred use is in the cosmetic and dermatological field.
(FR)L'invention concerne une préparation favorisant l'irrigation sanguine. Les préparations ou les procédés connus jusqu'à maintenant présentaient l'inconvénient de devoir introduire dans le corps des constituants faiblement magnétiques sous forme encapsulée ou de devoir appliquer un champ magnétique sur la peau après application de particules démagnétisées. L'invention vise à mettre au point une nouvelle préparation favorisant l'irrigation sanguine, dans laquelle on utilise des particules fortement magnétiques particulières. Selon l'invention, cette préparation comprend une substance porteuse acceptable sur le plan pharmaceutique ou cosmétique et éventuellement d'autres additifs contenant des particules monogrades fortement magnétiques, réparties finement, à forte intensité coercitive du champ et dont la grosseur des grains se situe entre 600 et 1200 nm. Des dispersions de cette préparation ne révèlent pas d'agrégation des particules fortement magnétiques. Cette préparation s'applique de préférence au domaine cosmétique et dermatologique.
Designierte Staaten: AU, BR, BY, CA, CZ, FI, HU, JP, KR, NO, NZ, PL, RO, SK, US.
European Patent Office (AT, BE, CH, DE, DK, ES, FR, GB, GR, IE, IT, LU, MC, NL, PT, SE).
Veröffentlichungssprache: German (DE)
Anmeldesprache: German (DE)