In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO1994028536 - WERBESÄULE

Veröffentlichungsnummer WO/1994/028536
Veröffentlichungsdatum 08.12.1994
Internationales Aktenzeichen PCT/EP1994/001650
Internationales Anmeldedatum 21.05.1994
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 14.12.1994
IPC
G09F 15/00 2006.1
GSektion G Physik
09Unterricht; Geheimschrift; Anzeige; Reklame; Siegel
FAnzeigewesen; Reklamewesen; Zeichen; Etiketten oder Namensschilder; Siegel
15Reklametafeln, Reklamewände, Reklamesäulen oder ähnliche Aufbauten für Ankündigungen, Plakate, Anschläge oder dgl.
CPC
G09F 15/0081
GPHYSICS
09EDUCATION; CRYPTOGRAPHY; DISPLAY; ADVERTISING; SEALS
FDISPLAYING; ADVERTISING; SIGNS; LABELS OR NAME-PLATES; SEALS
15Boards, hoardings, pillars, or like structures for notices, placards, posters, or the like
0075Pillars
0081Rotating pillars
Anmelder
  • ARCHUTOWSKI, Günter [DE]/[DE]
Erfinder
  • ARCHUTOWSKI, Günter
Vertreter
  • KATSCHER, Helmut
Prioritätsdaten
G 93 08 193.6 U01.06.1993DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WERBESÄULE
(EN) ADVERTISEMENT PILLAR
(FR) COLONNE PUBLICITAIRE
Zusammenfassung
(DE) Eine Werbesäule weist einen durchsichtigen Werbeträgerzylinder (1) auf, der von einer innenliegenden Lichtquelle (4) beleuchtbar ist und an einem Ständer drehbar gelagert ist. Aus dem Säulensockel (5) ragt eine um eine senkrechte Drehachse drehbare Antriebswelle (10) nach oben und trägt einen Antriebsflansch (11). Der Werbeträgerzylinder (1) ist an seiner unteren Zylinderstirnfläche (15) mittels Kupplungseinrichtungen (23, 24, 25, 26) mit dem Antriebsflansch (11) lösbar verbunden. Der Werbeträgerzylinder (1) ist an seiner Oberseite durch einen abnehmbaren Baldachin (20) verschlossen.
(EN) The advertisement pillar proposed has a transparent advertisement-carrying cylinder (1) which is illuminated by an internally mounted light source (4) and mounted on a rotating mounting. Extending upwards out of the base (5) of the pillar is a drive shaft (10) which rotates about a vertical axis and carries a drive flange (11). The bottom end (15) of the advertisement-carrying cylinder (1) is detachably connected to the drive flange (11) by means of coupling elements (23, 24, 25, 26). The top of the cylinder (1) is covered over by a removable canopy (20).
(FR) Une colonne publicitaire présente un cylindre transparent (1) portant la publicité, qui est éclairé par une source de lumière intérieure (4) et qui est monté rotatif sur un montant. Un arbre moteur (10) tournant autour d'un axe de rotation vertical dépasse du socle (5) de la colonne vers le haut et présente une bride d'entraînement (11). Le cylindre (1) portant la publicité est relié de manière amovible, par sa surface frontale inférieure (15), à la bride d'entraînement (11) au moyen de dispositifs de fixation (23, 24, 25, 26). Le cylindre (1) portant la publicité est fermé à son extrémité supérieure par un dôme (20) amovible.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten